Update der Firmware der HP HS2300 WWAN-Karte für Unterstützung von 7.2Mbit Download

Ich hatte mir für meinen HP 2510p vor langer Zeit die interne WWAN-Karte HS2300 gekauft, um mobil per O2 online gehen zu können. Das gute Stück bietet über den MSM6280™ Mobile Station Modem™ Chipsatz von QUALCOMM einen Zugriff auf die drei HSDPA/UMTS Frequenzbänder (850, 1900, 2100 MHz) sowie auf alle vier EDGE/GPRS Bänder (850, 900, 1800, and 1900 MHz). Der ursprüngliche Hersteller dieser Karte ist Sierra Wireless, bei dem es als MC8775 angepriesen wird.
Leider wird die WWAN_Karte von HP mit einer Downloadrate von 3.6Mbit verkauft, was sich mit den Angaben auf der Seite von Sierra Wireless zunächst deckt. Jedoch stellt ich bei der Recherche fest, dass das Modem von Qualcomm auf 7.2Mbit spezifiziert wurde. Das macht mich ein wenig stutzig…
Update der Firmware der HP HS2300 WWAN-Karte für Unterstützung von 7.2Mbit Download weiterlesen

Lösung für HP hs2300 UMTS-Modul im 2510p unter Windows 7

Ich teste momentan Windows 7 RC auf meinem HP2510p Subnotebook. In diesem ist ein UMTS-Modul mit der Bezeichnung hs2300 verbaut, um mobilen Internetzugriff zu ermöglichen. Leider lief dieses nicht nativ unter Windows 7, da Treiber fehlten.

Die normale Installation der „HP WWAN Broadband Wireless Drivers“ schlägt fehl und hinterlässt aber in einem der folgenden Verzeichnisse:

  • Bei 32 Bit: C:\Program Files\HPQ\Shared\Sierra Wireless\Driver Installer\Drivers\WinVista\32bit
  • Bei 64 Bit: C:\Program Files (x86)\HPQ\Shared\Sierra Wireless\Driver Installer\Drivers\WinVista\32bit

die Treiber. Anschließend geht man in den Gerätemanager in der Systemsteuerung, deinstalliert die alten Treiber für das UMTS-Modul und installiert diese vom obenstehenden Pfad. Übrigens sollte man den „HP Wireless Assistant“ dazu installieren, sonst taucht das Modul möglicherweise nicht auf 😉

Quellen: [1] – [2]

DFÜ-Verbindungsfehler 619 beim Aufbau einer UMTS-Verbindung mit MWConn – Download und Verwendung von rarepair.exe

Ich nutze eine interne UMTS-Karte namens hs2300 von HP für die mobile Verbindung zum Internet zusammen mit einem Internet Pack L von O2. Heute konnte das Programm MWConn statt wie bisher plötzlich keine Verbindung mehr herstellen und meldete mir permanent den Fehler 619.
DFÜ-Verbindungsfehler 619 beim Aufbau einer UMTS-Verbindung mit MWConn – Download und Verwendung von rarepair.exe weiterlesen

Vodafone bringt mit neuer Tarifoption InternetFlat Plus das Iphone 3G ins Netz

Nachdem das iPhone ja nun unlocked wurde (das Release der Software steht kurz bevor), kann man nun überlegen, welchen Anbieter man für sein iPhone 3G in Deutschland nutzen möchte.
Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen wäre da O2 Germany mit beispielsweise 200MB Datentarif (Einen genaueren Überblick über alle Datenoptionen gibt es hier) oder auch T-Mobile, die ja neben den iPhone-Tarifen auch „normale“ Handy- und Datentarife haben. Natürlich lässt sich Vodafone ebenfalls nicht lumpen und hat nun die neue Tarifoption InternetFlat Plus aufgelegt, die sich allerdings nur mit bestimmten Endgeräten (zu deutsch: iPhone) nutzen lässt.
Vodafone bringt mit neuer Tarifoption InternetFlat Plus das Iphone 3G ins Netz weiterlesen

Mobil Online mit dem Internet Pack M oder Internet Pack L von O2 Germany

Das Mobile Surfen ist in aller Munde. Viele wollen mittlerweile jederzeit online gehen können. Leider ist das bei vielen Anbietern ein teurer Spaß oder mit einer relativ miesen Netzqualität verbunden. Für mich steht vor allem eine gute Netzabdeckung und eine gute Surfgeschwindigkeit zu einem günstigen Preis im Vordergrund. Daher habe ich mich für einen Internet Pack M von O2 Germany entschieden, da mir dieser die beste Preis/Leistung bietet. Derzeit sind darin 200MB monatlicher Traffic enthalten, welcher mich 10€/Monat kostet. Doch wie kommt man nun eigentlich am schnellsten zu einem Internet Pack?
Mobil Online mit dem Internet Pack M oder Internet Pack L von O2 Germany weiterlesen