Installation und Update des Ubiquiti Unifi Controller auf Ubuntu

Heute habe ich meinen Unifi Controller von einem Raspberry PI auf eine VM umgezogen. Für die Installation habe ich Ubuntu 18.04 als OS gewählt und wollte natürlich auch den Unifi Controller dort möglichst unkompliziert installieren. Das geht eigentlich recht einfach, wenn man der Doku folgt die wiederum auf einen Community-Artikel mit einem Script verweist. Folgt man den dortigen Instruktionen so erhält man in Windeseile einen Controller :) Updaten kann man ihn wohl auch direkt mit den Scripten von dort - das muss ich beim nächsten Update aber noch probieren das hat beim lezten update auch hervorragend geklappt :)

Unifi Controller auf Port 443

Seit langer Zeit läuft ein Unifi Controller in meinem Netzwerk. In der Standard-Installation wird dessen HTTPS+Port auf Port 8443 bereitgestellt, was mir aber nicht “hübsch” genug war. Ich wollte, dass dieser auf dem Port 443 verfügbar ist, damit ich nicht den Port wissen muss. Das gestaltete sich aber nicht so einfach, denn Ports <1024 sind nur von privilegierten Programmen nutzbar. Natürlich kann man nun alle möglichen Workarounds durchführen um den Unifi Controller hinzubiegen (aber bitte bitte niemals unter root starten!...

Installation von Oracle Java 8 auf Ubuntu 18.04 Bionic

Nachdem ich Java auf Jessie installieren durfte, habe ich nun die gleiche Herausforderung auf Ubuntu 18.04 Bionic bekommen. Da gehts aber noch einfacher. Die folgenden Befehle fügen das Repository hinzu, akzeptieren die Lizenz für Java und installieren Java 8. 1 2 3 4 sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/java sudo apt-get update echo oracle-java8-installer shared/accepted-oracle-license-v1-1 select true | sudo /usr/bin/debconf-set-selections sudo apt-get install oracle-java8-installer

Ubuntu: Deutsche Tastaturbelegung für die Konsole

Heute habe ich eine neue VM für Ubuntu aufgesetzt und habe mir mal wieder den Befehl für die Deutsche Tastaturbelegung in der Konsole suchen dürfen. Damit ich ihn nicht mehr vergesse (gilt für Debian und Ubuntu): 1 sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration

Mehrere Versionen von node.js parallel installieren

Mit der IDE Cloud9 begann bei mir ein Problem, welches ich gar nicht gerne habe: Ich musste eine alte Version von node.js installieren. Mit dieser Vorgabe machte ich mich auf die Suche und fand dabei den Node Version Manager (NPM). Zunächst muss man einige Pakete installiert haben, was auf meinem Ubuntu wie folgt war: 1 sudo apt-get install openssl build-essential libssl-dev pkg-config Installiert ist NVM dann recht zackig wie auf der GitHub-Seite beschrieben....

Ubuntu: Digikam unter Gnome

Soeben habe ich meine Digitalkamera mal wieder leeren wollen. Ubuntu bringt von Haus aus das Programm F-Spot mit, was an sich schon mal nicht schlecht ist, jedoch meine Anforderungen nicht ganz erfüllen konnte. Bei meiner Recherche stieß ich auf Digikam, ein KDE-Basiertes Verwaltungsprogramm für Digitalkameras, welches mit vielen Zusatzfunktionen wie GPS Sync usw sofort einen Platz auf meiner Festplatte gefunden hätte. Hätte? Nun es ist KDE-Basiert, Ubuntu wird jedoch mit Gnome ausgeliefert....

Ubuntu 9.04 - Codename Jaunty - ist fertig

Die neue Version des Betriebsystems Ubuntu ist fertig. Das mit der Versionsnummer 9.04 bezeichnete Release bringt unter anderem GNOME 2.26, OpenOffice.org 3.0, X.Org 1.6 und Linux kernel 2.6.28 mit sich und unterstützt nun das neue Dateisystem ext4. Einer der nervigsten Punkte der meisten Betriebssysteme, der Boot-Prozess, soll nun dank einiger Optimierungen deutlich schneller von statten gehen, als dies bisher der Fall war und ist. Auch den Hype mit Cloud Computing macht Ubuntu mit und so wurde die Technologie Eucalyptus integriert, welche es erlaubt, eine private Cloud aufzubauen....

dos2unix und unix2dos unter Debian und Ubuntu

Grad eben hab ich dos2unix und unix2dos unter meinem Debian gesucht und nicht auf Anhieb gefunden. Eigentlich ist es einfach, wenn mans weiß: apt-get install tofrodos Und schon hat mans ;)

Ubuntu 8.10 und das Conceptronic CH3SNAS bzw. D-Link DNS-323

Seit einigen Tagen fahre ich testweise Ubuntu 8.10 auf meinem Subnotebook und hatte bis heute das Problem, dass ich in Nautilus 2.24.1 per smb://CH3SNAS/ nicht auf mein NAS zugreifen konnte. Wenn ich das NAS über die Netzwerkumgebung gefunden hatte (was übrigens tausend Mal schneller als bei Windows geht), hatte ich wieder das Problem, dass ich passwortgeschützte Verzeichnisse nicht mounten konnte. Das erste Problem ist ein bekannter Bug (#207072) des Nautilus und kann einfach umgangen werden, indem man das NAS per IP aufruft, also z....

smartmontools unter Ubuntu ohne mailx und exim installieren

Aus irgendeinem Grund möchte Ubuntu unbedingt das Paket mailx sowie exim bei der Installation von smartmontools mitinstallieren. Da ich keine Mailnotification haben wollte (und nicht einsehe, wozu ich auf einem Desktoprechner neben sendmail noch exim brauche), habe ich smartmontools über einen Umweg ohne diese Abhängigkeiten installiert: 1 sudo apt-get install smartmontools --no-install-recommends