Erklärung der Einstellung "Row Cycle Time" (TRC) bei RAM-Timings in CPU-Z

Heute habe ich zufällig einen Blick in CPU-Z geworfen und festgestellt, dass mein RAM nicht so ganz richtig angesteuert wurde. Verbaut sind in meinem Rechenknecht zwei Kits des “OCZ DDR2 PC2-8800 Platinum 4GB Edition”, welcher sich laut Hersteller mit maximal 1100Mhz bei CL 5-5-5-18 Timings befeuern lässt. Dabei unterstützt er bis zu 2,2V, was ihn prinzipiell für Übertaktungsangelegenheiten interessant machen würde. Mein Mainboard, ein Gigabyte MA790GP-UD4H, erkannte den Ram und stellte im Automatik-Modus erstmal einen Multiplikator von 4 mit CL 5-6-6-24, ein....