Nokia Energy Profiler als Batterie Monitor auf dem Nokia E71

Nokia Energy Profiler 1.2 DownloadSoeben habe ich eine Applikation gesucht, die mir ein wenig Auskunft über den momentanen Batterieverbrauch des Telefons zeigen kann. Gefunden habe ich eine Applikation die viel zu viel kann, aber vielleicht trotzdem eine Erwähnung wert ist. Gemeint ist der Nokia Energy Profiler, welcher nicht einfach „nur“ den Verlauf der Batterie aufnehmen, sondern auch noch die Handy & WLAN-Verbindungen sowie die Prozessor- und Hauptspeicherauslastung überwachen kann. Genialerweise mit eingebauter Screenshot-Funktion (.PNG) und einem Export in das CSV-Format. Die gesamte Übersicht findet sich hier, für den Download benötigt man einen Nokia-Forum-Account.

Nutzung der Firmware 300.21.012 des Nokia E71 ohne Nokia Messaging bzw. Nokia Email

Seit der Installation von Firmware 300.21.012 wurde ich mit der Verwendung von Nokia Messaging genervt. Was prinzipiell für normale Nutzer kein Problem ist (weils echt besser als das integrierte E-Mail-Programm ist), stellte es für mich ein Problem dar, da Nokia Messaging meinen Mailserver zwar akzeptiert hatte, jedoch den Account nicht anzeigen wollte. Prinzipiell rate ich aber jeden zunächst mal Nokia Messaging auszuprobieren, da es HTML-Mails unterstützt und beispielsweise neue Mails mit Betreff auf dem Ausgangsbildschirm anzeigen kann.

Hier also die Anleitung zur Nutzung der integrierten Funktionalität:

Nach der Update auf 300.21.012 wählt man auf dem Ausgangbildschirm den Punkt „E-Mail einrichten“ aus und wählt dann „E-Mail-Setup starten„. Anschließend „Start“, dann KEINE Verbindungen zulassen (Klick auf „Nein„). Dann E-Mail-Adresse, Passwort und Benutzername angeben. Anschließend kommt eine Meldung, dass der E-Mail-Account nicht konfiguriert werden kann und das E-Mail-Programm geöffnet wird. Dort wieder wie bereits bekannt den Account wählen (POP3/IMAP/Mail for Exchange) und den Account einrichten.

Habs grad zweimal mit vorherigem Hardreset getestet, klappt immer wieder so 😉

Tutorial zum Entfernen bzw. Löschen des Kamera-Sounds des Nokia E71 mittels CenRep101F8809

Ab der 2XX-Serie (200.21.118, 210.21.006, 300.21.012) der Firmware des Nokia E71 hat sich Nokia überlegt, den Auslöse-Ton der Kamera nicht von den Profileinstellungen abhängig zu machen. Dies bedeutet konkret, dass die Kamera bei Auslösung immer hörbar ist, selbst wenn für das Profil keine Warntöne aktiviert wurden. Da ich dies sehr nervig finde, habe ich eine Lösung für dieses Problem gesucht und bin dabei auf CenRep101F8809 gestoßen.

3107-signingNach dem Download der ZIP-Datei muss diese zunächst entpackt werden. Anschließend muss man die Applikation signieren. Dazu geht man auf symbiansigned.com, gibt dort die IMEI (zu finden über *#06# auf dem Handy) und eine gültige E-Mail-Adresse an und wählt die *.sis-Datei auf dem lokalen Dateisystem aus.

Mit dem Click auf „Send“ wird eine Mail generiert, in welcher man zunächst bestätigen muss, dass man die Datei signieren möchte. Kurz später kommt eine zweite Mail mit einem Link zum Download des signierten Files. Diese Datei herunterladen und auf dem Handy installieren.

Wenn ein Zertifikatsfehler auftritt, dann muss man zunächst im Menü in „Installat.“ -> „Progr.-Man.“ wechseln. Dort unter „Optionen“ -> „Einstellungen“ den Punkt „Software-Installation“ auf „Alle“ umstellen. Anschließend Installation nochmals ausführen.

Zuletzt einmal neu starten und zack ist Ruhe in der Kamera 🙂

Firmwarereset bzw. Hardreset beim Nokia E71

Gerade wollte ich mein Nokia E71 mal komplett frisch aufziehen und habe dazu den Komplettreset gesucht. Bei dem Reset auf Werkseinstellungen werden nur die Einstellungen, nicht aber die Daten (SMS, MMS, Email, Kontakte, Termine) gelöscht. Nach einer Weile bin ich mehrmals auf den Code *#7370# gestoßen, welcher nach einer Sicherheitsabfrage und dem Sicherheitscode (welcher im Auslieferungszustand 12345 ist) das Handy komplett zurücksetzt.

Firmwareupdate für das Nokia E71 auf 300.21.012

Heute ist das Firmwareupdate 300.21.012 für das Nokia E71 erschienen. Es ersetzt die Version 210.21.006 und beinhaltet folgenden Features:

  • Mail: Mail For Exchange verbessert
  • Musik: Internet Radio hinzugefügt
  • Andere Verbesserungen:
    • Anwendung My Nokia und Easy-Dialing hinzugefügt
    • USB-Flashing verbessert
    • Erweiterte Bedienungsfreundlichkeit

Wie immer ist das Update über den Nokia Updater verfügbar, zuvor sollten aber die Daten gesichert werden und die Speicherkarte sowie das Handy entschlüsselt werden.

Update:
Hier das volle Changelog auf Englisch:

NEW FUNTIONALITIES:

  • Mail for Exchange 2.9
  • Numonyx USB Flashing support
  • Gimlet 5.2 (v 9.5.2.66)
  • Turkish SMS Support
  • Support for Rapido Yawe 1.15
  • Myspace, Youtube and Facebook support (NA for HK and Taiwan variants)
  • User experience improvements
  • Increased robustness of the Home Key functionality. This helps avoid the problem of Home key not opening the menu.

CHANGES AND IMPROVEMENTS:

  • Improved Switch application functionality
  • Internet Radio 1.15 Increased Functionality and Stability
  • VoIP upgrade Improved functionality and stability
  • Download Client 3.2 Greater stability and improved functionality
  • Email Setup Wizard Update Supports Gimlet 5.2
  • Simplified MMS Notification handling support
  • Support for conference numbers longer than 24 digits
  • Improvements in Browser for seamless YouTube support
  • Language menu can be accessed when Chinese Language is used
  • Bug fixes for the NokiaPC Internet AccessApplication
  • Improved BT headset connectivity
  • Many functionality and Stability improvements in MfE.

GENERAL

  • Stability and functionality improvements
  • Increased robustness in handling SMS
  • Updated Time zones
  • Updated Operator names database
  • Localisation improvements
  • Updated Startup settings
  • Security Updates and vulnerability fixes
  • Phone not suspending packet data connection when receiving call Fixed.
  • Many bug fixes for MyNokia feature.
  • Minor audio related bugs fixed
  • Updated helps

BROWSER

  • Minor stability improvements

CALL HANDLING

  • Minor improvements in Call handling and quality

CALENDAR

  • Stability and Minor Functionality improvements

CONNECTIVITY

  • WLAN functionality Improvements
  • Fix to prevent Wifi Certification issues when Wifi alliance moves to Win 2008 as the test server
  • Fix for the one way audio problem seen in Cisco VoIP client
  • Memory leak fixes

CONTACTS/PHONEBOOK

  • Minor UI Improvements
  • Stability and functionality improvements for search functionality

EMAIL

  • Mail for Exchange upgraded from 2.7.22 to 2.9.158
  • Gimlet updated to v5
  • Email setup wizard updated
  • Support for Exchange Server 2007 in MfE
  • Many functionality and stability improvements in MfE
  • Robust Synchronisation of Calendar and email items.

INTERNET RADIO

  • Improved functionality
  • Increased application stability

LOCATION/GPS

  • Increased A-GPS stability
  • Better stability in location services.

MESSAGING

  • Usability improvements

SMS

  • Support for receiving more SMSs. Allows more than 4000 messages in inbox.

SWITCH APPLICATION

  • Application updates and many stability and functionality improvements

VOIP / SIP

  • Many Usability, stability and functionality improvements

Liste aller Produktcodes des Nokia E71-1

Bei Firmwareupdates ist es immer eine Glückssache, ob man bei den bereits zugelassenen Produktcodes dabei ist. Da es die Möglichkeit gibt, diesen unter temporärem Garantieverlust abzuändern (Stichwort „NSS“), findet sich unten eine Übersicht der möglichen Produktcodes des Nokia E71-1. Diese Liste ist stelle ich ohne Garantie auf Richtigkeit bereit und dient lediglich zu Informationszwecken.
Liste aller Produktcodes des Nokia E71-1 weiterlesen

Verwalten von WordPress-Blogs über Symbian und Wordmobi auf dem Nokia E71

Bisher hatte ich meinen Blog von unterwegs mit einem Nokia E71 und Internet Pack L von O2 mittels Wphone und Postie verwaltet. Leider ist dies nicht gerade komfortabel, da es etwas unübersichtlich ist. Hier schafft Wordmobi Abhilfe. Hat man die aktuelle *.sis-Datei von hier installiert, muss man nur noch in seinem Blog die XML-RPC-Schnittstelle aktivieren, bevor man das Blog dann auf dem Handy verwalten kann. Einfach mal probieren, das Tool funktioniert relativ gut! 😉