Pimp my Kaffeemaschine Part VI

Vor einige Tagen habe ich meine Kaffeemaschine endlich fertig gemoddet. Zunächst habe ich den noch geöffneten Deckel umgedreht und probiert wie ich die Metallplatte am besten einsetzen könnte. So wie im zweiten Bild konnte ich es jedoch nicht anordnen, da dort wo der Papierkreis ne “Beule” hat ein interner Kapselanstecher hinsollte. Daher war in dieser Kombination nicht genug platz nach unten weg(Der Dampfhahn steht da rein). Die korrekte Kombination war dann genau andersrum....

Kaffeemaschine Princess 201 ist Kapsel-kompatibel zu Tchibo Cafissimo

Die Kapseln der Kaffeemaschine Princess 201 sind nachfüllbar, wie das geht, kann man hier nachlesen. Interessant ist vor allem, dass man die Kapsel recht einfach nachbefüllen kann: Kapseln ausspülen Kurz unten das eingepiekste Loch wieder etwas zubiegen.Dann ein Stücklein Alufolie (das nur das untere Loch belegt ist) einlegen.Unteres Sieb einsetzen Kaffee einfüllen Oberes Sieb einsetzen Quadratische Stück Alufolie (ca. Durchmesser Kapsel)über das obere Sieb andrücken als Deckel Wahlweise kann man natürlich auch einfach die Aluschritte weglassen und es folgendermaßen gestalten:...

Aufschäumen einer Milch leicht gemacht - Eine Anleitung

Ich habe heute eine einfach aber korrekte Anleitung auf dem Gumia Blog im Eintrag 815 entdeckt, die ich dort nicht untergehen lassen möchte. Diese Anleitung wurde von “gast123” dort verfasst. Milch aus Kühlschrank holen. Fettgehalt und H-Milch/Frischmilch spielt keine Rolle, aber die Milch MUSS KALT sein. Je kälter sie ist, desto länger kann man schäumen und desto mehr Schaum gibt es. Eine Cappuccino-Tasse SEHR GUT mit heissem Wasser vorwärmen. Eine ideale Cappuccino-Tasse ist übrigens dickwandig (= Wärmespeicher) und nur so gross, dass 3 Espresso reingehen könnten: Cappuccino besteht zu jeweils einem Drittel aus Espresso, Milch und Schaum....

Beschreibung des Auslasses des Wasserbehälters der Prinzess Caffita 201 Deluxe

Nachdem es hier in Kommentar #707 gefordert wurde, hier eine kurze Beschreibung in Bildern vom Auslass des Wasserbehälters: Aussenansicht: Innenansicht: Und nochmal leicht seitlich: Hoffe es hilft :) Gruß Uli

Probleme mit dem Dorn der Prinzess Caffita?

Wie ich erfahren habe, scheint es Probleme mit dem Dorn der Prinzess Caffita (und evtl auch mit der Maschine von Tchibo?) in Verbindung mit den eCaffe-Kapseln zu geben. Der harte Unterboden der Kapseln erfordert viel Kraft vom Dorn der Kaffeemaschine, sodass dieser leicht abbrechnen kann. Der Tipp ist folgender: Drehen sie die Kapsel um, sodass der Boden der Kapsel vor ihnen liegt. Nehmen sie nun einen spitzen Cutter oder ähnliches (evtl reicht auch schon ein Schaschlikspieß?...

Abhilfe für die niedrige Höhe des Milchaufschäumers

Die Caffisimo hat das gleiche Problem wie die Caffita, ihr Dampfauslass ist zu dicht um die Tasse ohne Probleme noch unter dem Auslass rausziehen zu können. Abhilfe: An den Rand der Arbeitsplatte stellen Holzblock mit der Größe der Kaffeemaschine drunter stellen Dampfauslass auswechseln Die letzte Möglichkeit ist ein wenig teurer als die beiden anderen, aber dafür hat sie einige Vorteile. Bilder gibts hier zu sehen. Der Umbau soll um die 43€ kosten und nen ziemliches Gefummel sein, aber danach kann die Maschine direkt aus dem Tetrapak die Milch aufschäumen ;)

Säubern der Princess Caffita 201

Noch ein Tip zum Säubern: leere Espressokapsel nehmen, Deckel ab, alles raus, säubern. Alles wegwerfen bis auf die Kapsel und das obere Sieb. Sieb wieder einsetzen (die Ausbuchtung für den Dorn zeigt in die Kapsel). Jetzt hat man eine “Reinigungskapsel”. Diese kann man nach einem Espresso einsetzen: Einsetzen und eine Tasse Wasser beziehen. Die leere Kapsel mit Sieb sorgt für Wasser-Rückstau und spült so Espresso-Reste im oberen Maschinenbereich heraus. Nur hinter der Dichtung muss man noch manuell säubern....

Pimp my Kaffeemaschine Part V

Heute kam der Tassenwärmer vom Pearl, das vorerst letzte Bauteil, welches in die Maschine soll… Direkt mal zerlegt ;) Lieferumfang: Tasse(rechts)+Heizplatte(mitte) (zusammen links) Schrauben an der Unterseite entfernen(links), und den Boden abheben(mitte) dann liegt die Heizeinheit offen(rechts) Beim genaueren Betrachten fällt auf, dass da simpelst 2 Widerstände die Hitze erzeugen(links). Nach dem kompletten ausbau aus dem Gehäuse bleibt nun der Wärmer alleine übrig(mitte) Mal sehen, erstma muss ich nen loch in die maschine machen ;)

Wieder ein paar Bilder der Caffitta 201

Heute habe ich meine Maschine mal endlich ausgepackt und dabei ein paar Bilder gemacht Erstma auspacken: Alles(Links), der Kaffeekapselhalter(Mitte) und der gleiche, nur augepackt(rechts): Alles ausgepackt(Links), Rückansicht(Mitte), Frontansicht(Rechts) Drehschalter für den Dampfauslass(Links), Brüheinheit (Mitte), Geschlossener Zustand(Rechts) Die Brüheinheit im Detail(Links, schön ist der Spitz in der Mitte zu sehen, welcher von unten in die Kapseln stößt); Kapsel rein (Mitte); und ab in die Maschine (Rechts) So jetzt mach ich mir erstma nen Kaffee…

Pimp my Kaffeemaschine Part IV

Sooo soeben habe ich einen schnellen Funktionstest vorgenommen, anscheinend funktioniert alles, so wies in etwa soll :) Mit Hilfe einer abenteuerlichen Konstruktion(links) konnte ich sehen, dass alle LED’s funktionieren(rechts). Eine Prüfung mit dem Messgerät ergab, dass der stabilisierte Trafo auch genau 12V rausgibt, für was meine Widerstände auch berechnet sind.