Nodemon – Automatischer Restart von node.js bei Dateiänderungen

Ich beschäftige mich momentan ein wenig mit node.js. Was mich als PHP-Developer am meisten gestört hat, war dass ich bei jeder Dateiänderung node.js durchstarten muss, um das Ergebnis meiner Änderung zu sehen. Doch das Problem habe wohl nicht nur ich, soeben habe ich „nodemon“ gefunden, welcher eine Überwachung des aktuellen Verzeichnisses vornimmt und bei Bedarf node neu startet. Das funktioniert übrigens aber nicht auf Windows. Installiert wird er so per npm:

npm install nodemon

oder global:

npm -g install nodemon

Sobald dieser installiert ist, muss man nur statt dem Aufruf:

node server.js

einfach:

nodemon server.js

aufrufen. Das sieht dann so auf der Kommandozeile aus:
Nodemon

Weitere Funktionalitäten wie CoffeeScript-Überwachung oder Ignore-Patterns sind auf der GitHub-Seite von nodemon erläutert.

CouchDB Implementierung in Javascript für Demos im Browser

Seit einiger Zeit beschäftige ich mit NoSQL-Datenbanken, im speziellen mit CouchDB. Gerade habe ich eine nette Idee gesehen, wie man schnell Map-Reduce erlernen kann. MU Dynamics hat einen Emulator dafür geschrieben…
CouchDB Implementierung in Javascript für Demos im Browser weiterlesen

jQuery Tablesorter für das deutsche Datumsformat dd.mm.yyyy

Soeben habe ich für einen Kumpel einen Parser für den jQuery Tablesorter geschrieben, welcher das deutsche Datumsformat im Format dd.mm.yyyy verarbeiten kann. Der Parser an sich ist relativ einfach, da man einfach das Datum in einen Timestamp umwandelt und dann sortiert.
jQuery Tablesorter für das deutsche Datumsformat dd.mm.yyyy weiterlesen

Zend Framework: Dojo Dialog dijit in Zend_Dojo

Derzeit gibt es keinen Support für das Dialog dijit von Dojo in Zend_Dojo. Matthew Weier O’Phinney (Project Lead Zend Framework) hat auf der Maillingliste einen Workaround gepostet, sofern $content schon vorher gefüllt wurde:

<? $this->dojo()->requireModule('dijit.Dialog');
$this->onLoadCaptureStart(); ?>
function() {
    var dialog = new dijit.Dialog({
        title:   "Cool dialog",
        style:   "width: 300px;",
        content: <? echo $content ?>
    });
    dialog.show();
}
<? $this->onLoadCaptureEnd(); ?>

Minify / Minimize Javascript (JS) und Cascading Stylesheets (CSS) online durchführen

Heute habe ich meine Kommentarfelder ein wenig aufgepeppt und ein Javascript, welches ein paar HTML-Tags einfügen kann eingefügt. Blöderweise hat dieses nochmal 6kb mehr zu meiner eh schon relativ großen Seite hinzugefügt. Ich habe mich daher entschieden, dieses JS ein wenig zu komprimieren. Der Fachbegriff dafür heißt „Minify“, wofür die englische Wikipedia sogar eine eigne Seite hat, von der auch das folgende Zitat stammt:

Minify, in computer programming languages, is the process of removing all unnecessary characters from source code, without changing its functionality. These unnecessary characters usually include white space characters, new line characters, comments and sometimes block delimiters; which are used to add readability to the code, but are not required for it to execute.
Minified source code is specially useful for interpreted languages deployed and transmitted on the Internet (such as JavaScript), because it reduces the amount of data that needs to be transferred.

Minify / Minimize Javascript (JS) und Cascading Stylesheets (CSS) online durchführen weiterlesen

jQuery bekommt große Unterstützung durch Microsoft und Nokia

Ich bin seit Ewigkeiten ein großer Fan der Javascript-Bibliothek jQuery und habe auch schon einige Beiträge darüber verfasst. Gerade lese ich bei golem.de, dass diese Bibliothek nun große Unterstützer in Microsoft und Nokia gefunden haben. Die beiden Firmen wollen jQuery aktiv unterstützen und vorantreiben (und natürlich auch komplett in ihren Browsern unterstützen).
Nokia will seine Applikationen, also z.B. die zur Kartendarstellung, auf jQuery umstellen, Microsoft wird das VisualStudio und ASP.NET mit jQuery verbundlen.
Momentan setzen diese schon Firmen wie Google, Intel, IBM, Intuit und Reuters ein und wird bei Software wie WordPress (z.B. dieses Blog!) mitgeliefert.
Sehr coole Neuigkeiten, ich bin mal gespannt!

Das JavaScript-Framework „jquery“ im Überblick

Ich setze bei allen Projekten jQuery als Framework für das Handling aller Javascript-Aktionen ein. Zitat Wikipedia:

jQuery ist ein freies, umfangreiches JavaScript-Framework, das mächtige Funktionen zur DOM-Navigation und -Manipulation zur Verfügung stellt. Zur Navigation unterstützt es große Teile von XPath und vor allem CSS-Selektoren. Hinzu kommen verschiedene Programmierhilfen für Ajax wie vereinfachtes Event-Handling und animierte Effekte.

Das JavaScript-Framework „jquery“ im Überblick weiterlesen