Beispielhafter Bassshaker- bzw. Bodyshaker-Aufbau

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, wie denn eigentlich mein damaliger Bassshaker bzw. Bodyshaker-Aufbau aussah und welche Komponenten ich dazu verwendet hatte. Dem komme ich natürlich gerne nach, der hier beschriebene Stand ist von Ende August 2011. Der Beitrag ist unterteilt in die Beschreibung der verschiedenen Komponenten, vielleicht hilft es ja noch jemandem 😉
Beispielhafter Bassshaker- bzw. Bodyshaker-Aufbau weiterlesen

vTuner Lesezeichen und Favoriten auf Onkyo-Receivern konfigurieren

Seit kurzem habe bei mir einen TX-NR515 in der Wohnzimmerwand stehen, welcher unter anderem auch vTuner beherrscht. Wie bei meinem Sagem MyWebtuner 500 wollte ich auch dort die Lesezeichen meines Gerätes konfigurieren. Nach einigem rumprobieren und recherchieren habe ich auch rausgefunden wo man bei dem Onkyo die Lesezeichen von vTuner konfigueren kann. Die Webseite lautet:

http://onkyo.vtuner.com

Diese sieht dann wie folgt aus:
vTuner Eingangsseite

Nun braucht man die vTuner ID, welche man im Menü des Onkyo unter dem Menüpunkt „vTuner“ am Ende der Auswahlliste findet. Diese ID entspricht der MAC-Adresse des Receivers.

Hat man diese im Eingabefeld eingegeben und das Formular abgesendet, kann man jetzt den Tuner konfigurieren. Ich rate dazu, rechts oben einen Account anzulegen (dann muss man nicht immer die ID raussuchen 🙂 ). Viel Spaß beim raussuchen. Favoriten kann man dann festlegen, indem man auf das Herz, wie im Bild unten rot umrandet, klickt.

vTuner Favorit hinzufügen

Ich fang das Motorradfahren an – Aber nur auf dem TRON Lightcycle!

Heute habe ich auf Golem einen Artikel über das neueste Modell des TRON-Bikes, dem „Electric Tron Lightcycle“ aus den Werkstätten der Parker Brothers Custom Choppers gelesen. Das folgende Hersteller-Video zeigt die Maschine:

Vielleicht kennt es der ein oder andere aus dem Kinofilm Tron Legacy, der im folgenden Trailer dargestellt ist:

Das Motorrad fährt jedenfalls rund 160km/h schnell und ca. 160km weit, wobei die Akkus für den elektrischen Antrieb nach 35 Minuten schon wieder aufgeladen sind. Die ungemütliche Bauchlage des Fahrers entstand da sich das Bike sehr nah am Film orientiert. Zumindest für die USA gibt es sogar eine Straßenzulassung, womit das Gefährt für tatsächliches fahren interessant wird. Ich würd eins nehmen 😉
Tron Lightcycle

Firmware-Update für den Onkyo TX-NR509, TX-NR609, TX-NR709, TX-NR809, TX-NR1009

Onkyo TX-NR1007Für die untenstehenden Onkyo-Receiver ist am 08.August ein Firmware-Update erschienen, welches ein paar Funktionen mitbringt. Diese Änderungen sind:

Das Update ist für die folgenden Receiver erhältlich, die entsprechenden Links zur Firmware habe ich hier hinterlegt:

Ich zitiere aus der Update-Anleitung:

Um zu überprüfen, ob Ihr Receiver bereits mit der aktuellsten Firmware ausgestattet ist, gehen Sie bitte zum Setup -> Hardware Setup -> Firmware Update und sehen Sie sich die 16-stellige Firmware-Versionsummer an (XXXX-XXXX-XXXX-XXXX). Sollten irgendeine Stelle von der oben genannten, aktuellen Versionsnummer abweichen, führen Sie bitte eine Aktualisierung Ihres Receivers durch.

Lest euch bitte ZUERST die Anleitung genauestens durch, bevor ihr das Update wagt.

Freischaltung des USB-Port des LG 32LD420 für Filme mittels Logitech Harmony

Harmony LGSeit einiger Zeit habe ich einen LG 32LD420 in meinem Schlafzimmer stehen, welcher die Wiedergabe von Photos und Musik über den USB-Port standardmäßig mitbringt. Blöderweise konnten die Videos auf den USB-Sticks nicht abgespielt werden. Kein Beinbruch, das lässt sich freischalten, sofern man eine Universalfernbedienung mitbringt. Auf den einfachen ist es relativ simpel auf meiner Harmony (895) hab es trotz einem guten Wiki und einen guten Forenbeitrag nur reichlich wirre Hinweise, wie es gehen soll. Ich selbst habe wie erwähnt einen LG 32LD420, jedoch kann die Anleitung auch mit anderen Fernsehern von LG funktionieren.
Freischaltung des USB-Port des LG 32LD420 für Filme mittels Logitech Harmony weiterlesen

Youtube-Video zum Xtreamer Ultra HTPC

Vor einigen Tagen hatte ich über den Xtreamer Ultra berichtet, der möglicherweise richtig Power ins Heimkino bringen wird (sofern das ganze kein Gefrickel wird 😉 ). Auf Youtube habe ich noch ein Video zum Player gefunden:

Sehr viel neues enthält es nicht, aber zumindest läuft das Marketing 😉

Western Digital TV Live Hub – Nachfolger des Western Digital TV Live HD

Vor ein paar Wochen ist der Western Digital TV Live Hub erschienen, der wohl ein Nachfolger bzw. ein Alternativprodukt zum Western Digital TV Live HD darstellen soll. Für rund 250€, die Western Digital für den Player ansetzt, erhält man einen Allrounder im Multimedia-Bereich.

Das Gerät basiert auf dem Sigma SMP 8654AD, welcher zusammen mit einem Embedded Linux so gut wie alle gängigen Formate abspielen kann. Die Inhalte können wahlweise von der internen 1TB-Festplatte oder über verschiedene Medienserver aus den Netzwerk geholt werden. Auch Facebook, Youtube, Flickr, Accuweather, Live365, Mediafly und für die US-Kunden die Video-on-Demand-Angebote Netflix und Blockbuster on Demand sowie der Musikdienst Pandora sind mit von der Partie. Die Daten der internen Festplatte gibt das Gerät per UPNP-Server auch wieder frei. Folgende Formate werden unterstützt:

  • Video: AVI (Xvid, AVC, MPEG1/2/4), MPG/MPEG, VOB, MKV (h.264, x.264, AVC, MPEG1/2/4, VC-1), TS/TP/M2T (MPEG1/2/4, AVC, VC-1), MP4/MOV (MPEG4, h.264), M2TS, WMV9
  • Foto: JPEG, GIF, TIF/TIFF, BMP, PNG
  • Audio: MP3, WAV/PCM/LPCM, WMA, AAC, FLAC, MKA, AIF/AIFF, OGG, Dolby Digital, DTS
  • Wiedergabeliste: PLS, M3U, WPL
  • Untertitel: SRT, ASS, SSA, SUB, SMI


Zwei USB-Anschlüsse sorgen dafür, dass man zum einen eine Tastatur fürs komfortable surfen auf den Onlinediensten anschließen kann. Zum anderen auch dafür, dass Inhalte von Digitalkameras, Camcordern und sonstigen USB-Massenspeichern direkt abgespielt werden können. Rückwärtig sind neben dem Ethernet-, dem Komponenten- und dem Composite-Ausgang auch Anschlüsse für HDMI 1.4 und SP/DIF vorhanden.

Bei Amazon ist das gute Stück schon vorbestellbar und sicher in Kürze verfügbar.