Lösung für FHEM 72_FRITZBOX.pm: ctlmgr_ctl: not found

Heute habe ich mal kurz mein Log ansehen wollen und hatte mich gewundert, warum mein Browser eeeewig geladen hatte. Grund waren zigtausende Einträge die so aussahen:

2015.10.25 12:15:28 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in numeric eq (==) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 3878.
2015.10.25 12:15:28 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in numeric eq (==) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 3759.
2015.10.25 12:15:28 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in numeric eq (==) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 3629.
sh: 1: ctlmgr_ctl: not found
sh: 1: ctlmgr_ctl: not found
sh: 3: ctlmgr_ctl: not found
sh: 5: ctlmgr_ctl: not found
sh: 7: ctlmgr_ctl: not found
sh: 9: ctlmgr_ctl: not found

Lösung für FHEM 72_FRITZBOX.pm: ctlmgr_ctl: not found weiterlesen

FHEM: Rolladen bei Dämmerung schließen mit Hilfe von Twilight und DOIF

Ich werde immer wieder gefragt, wie meine Rollläden bei Dämmerung herunterfahren. Ich nutze dazu FHEM und davon das Modul Twilight, welches man wie folgt konfiguriert. Natürlich braucht man dazu eine funktionierende FHEM Installation 😉
FHEM: Rolladen bei Dämmerung schließen mit Hilfe von Twilight und DOIF weiterlesen

Wetterstation KS 300 / KS 555 mit Dämmerung und Lichteinfall erweitern

Vor einiger Zeit hatte ich im FHEM Forum von einem findigen Mitglied gelesen, dass es eine Möglichkeit gibt, die Wetterstation KS 300 (Bezeichnung bei ELV) bzw. KS 555 (Bezeichnung bei conrad) um die Messung des Lichteinfalls und der Dämmerung zu erweitern. Wetterstation KS 300 / KS 555 mit Dämmerung und Lichteinfall erweitern weiterlesen

Toggle des HM-LC-Dim1TPBU-FM über die Taster via FHEM konfigurieren

Seit ein paar Tagen habe ich einige der Lichtschalter in diversen Zimmern gegen HM-LC-Dim1TPBU-FM ausgetauscht, damit man diese via FHEM ansteuern kann. Der praktische Dimmer passt genau statt einem üblichen Schalter in eine Unterputzdose und wird mit den üblichen Schalterserien problemlos kombiniert. Ich hatte lediglich ein Problem: Der Dimmer hat nun keinen definieren Schaltpunkt (d.h. keinen gekippten Schalter) mehr, sondern besteht nur noch aus Taster, welcher nach oben oder unten gekippt werden kann. „Unten“ wird ausgeschalten und „Oben“ eben ein – ein langer druck auf oben oder unten regelt die Lichthelligkeit nach oben oder unten. Nach einigen Tagen Benutzung haben wir festgestellt, dass die kurzen Tastendrucke wohl bisher „andersrum“ waren (d.h. Oben aus und Unten an) und dies zu Verwirrung führte. Ich wollte daher auf toggle umstellen. Toggle des HM-LC-Dim1TPBU-FM über die Taster via FHEM konfigurieren weiterlesen

tPacketCapture zum Sniffen des Datenverkehrs auf Android

Gerade eben hatte ich eine neue Herausforderung: Ich wollte das Protokoll zwischen einer Android-App und einem Controller herausbekommen um es in FHEM einzubinden. Zunächst hatte ich herumgemacht mit einem Notebook, welches mein Handy zu dem Controller bridged und mit Wireshark arbeitet, aber habe dann relativ schnell aufgegeben, da das Bridgen nicht gleich so wollte wie ich 😉 Dann habe ich mich auf die Suche im FHEM-Forum gemacht und siehe da: Es hatte schon mal jemand das Problem.
tPacketCapture zum Sniffen des Datenverkehrs auf Android weiterlesen

Debian Jessie Minimal für eine unattended FHEM Installation auf dem Raspberry PI

Vor einiger Zeit habe ich darüber gebloggt, dass es relativ einfach ist, eine minimal-Installation auf dem Raspberry Pi via raspbian-ua-netinst durchzuführen. Ich habe dann noch etwas weitergelesen und – da ich sowieso clean auf Jessie upgraden wollte – habe mir Gedanken gemacht wie man das weiter automatisieren kann sodass FHEM schnell installiert wird.
Debian Jessie Minimal für eine unattended FHEM Installation auf dem Raspberry PI weiterlesen