Leitartikel für die Heimautomation FHEM: Planung, Einrichtung, Tutorials und Hilfestellungen

Dies ist die Absprung-Seite auf die diversen Tutorials welche teilweise aufeinander aufbauen. Was nicht verlinkt ist, kommt noch 🙂

Planung

  • Zielobjekt: „Smart Home“/Zuhause/Haus/Wohnung
  • Was soll automatisiert werden?
  • Protokolle
  • Hardware
  • Software

Einrichtung von FHEM

Verständnisartikel

  • Was ist ein:
    • Event in FHEM?
    • Device in FHEM?
    • Reading in FHEM?
    • Attribute in FHEM?
  • DOIF: Funktion und Anwendungsfälle
  • notify: Funktion und Anwendungsfälle
  • watchdog: Funktion und Anwendungsfälle
  • structure: Funktion und Anwendungsfälle

Grundfunktionen

  • Wetterabrufen
  • Präsenzfunktionen (Aktionen in Abhängigkeit von Anwesenheit)
  • Dämmerung berechnen
  • Logging (Logfiles für Historie)
  • Charting (Grafiken zur Visualisierung)
  • TabletUI als hübsche Oberfläche

Szenarien

Spezifische Tutorials

FHEM: watchdog – Funktion und Anwendungsfälle des Hilfsmoduls

Das Hilfsmodul watchdog erlaubt es, gewisse Dinge – wie der Name schon sagt – wie ein Wachhund zu überwachen. Dabei kann zum einen nach einem Event nach einer gewissen Zeiten eine Aktion ausgelöst werden, diese aber bei Eintreffen eines anderen Ereignisses auch eben nicht ausgeführt werden. Ebenso kann auch das Ausbleiben von Ereignissen überwacht werden.
FHEM: watchdog – Funktion und Anwendungsfälle des Hilfsmoduls weiterlesen

Deep-Sleep des ESP-01 (ESP8266) mit 78 microAmpere

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem ESP8266 für einige Anwendungen rund um meine Heimautomation (mittels FHEM). Um die Wifi-Module so sparsam wie möglich zu betrieben, gibt es die Möglichkeit den Chip in den Deep-Sleep zu versetzen, wo dann nur noch 78 μA verbraucht werden (Siehe Pin-Belegung des Chips, genauer des ‚post-sleep-reset-pin‘ XPD_DCDC hier).
Deep-Sleep des ESP-01 (ESP8266) mit 78 microAmpere weiterlesen

Export einer Gerätedefinition aus FHEM

Wenn man eine Gerätedefinition komplett mit allen Kommandos aus FHEM ziehen will, bekommt man meist gesagt, dass man doch list [DEVICE] dazu verwenden kann. Was ja auch ganz nett ist, aber leider halt nicht mit „define…“ beginnt.
Export einer Gerätedefinition aus FHEM weiterlesen

Mein Batteriewächter für FHEM

Ich wurde vor kurzem gefragt, wie denn eigentlich meine Batteriewarnung innerhalb von FHEM aussieht. Daher hier der Codeschnipsel. Ich verwende das msg modul für Benachrichtigungen, unten muss daher der Name des Empfängers unter Umständen angepasst werden. Es ist eine 300 Sekunden Zeit eingebaut, welche die Meldung „entprellt“, um sozusagen nicht hunderte Mails oder Pushes zu bekommen, wenn ein Schalter mal über 20 Sekunden langsam hoch dimmt und dabei „battery: low“ sendet.

Der Aufbau der Namensdefinition folgt wie immer meiner Namenskonvention:

define TEC_NFY_BATTERY_WARNING notify .*:[Bb]attery:.* {\ 
	my $CURRENTTIME = time();;\ 
	my $BOUNCETIME = 300;;\ 
	if(lc($EVTPART1) ne "ok" and ($CURRENTTIME-ReadingsVal($NAME,"battery_warning",$CURRENTTIME-$BOUNCETIME-1) gt $BOUNCETIME)) {\ 
		fhem "msg \@rr_Uli $NAME: $EVENT";;\ 
		fhem "setreading $NAME battery_warning $CURRENTTIME";;\ 
	}\ 
}

Wie man sieht geht die Benachrichtigung via „msg“ raus, was man dazu konfigurieren sollte. Ist aber generell empfehlenswert 😉

FHEM: Abfahrzeiten des VRN Verkehrsverbunds via HTTPMOD auslesen

Nach dem Abruf der Google Maps Informationen hatte ich mich erinnert, dass VRN ebenso einen Abfahrtsmonitor anbietet. Diesen wollte ich natürlich auch auf jeden Fall in FHEM anbinden.
FHEM: Abfahrzeiten des VRN Verkehrsverbunds via HTTPMOD auslesen weiterlesen