Nutzung von platform.io im Atom Editor zur Entwicklung von Arduino Code

Wenn man viel Arduino Code entwickelt gehen einem schnell die Abhängigkeiten auf den Senkel. Gleichzeitig fragt man sich ob es nicht ein besser integriertes Tool für diese Art der Entwicklung gibt. Ich kann vermelden: Ja gibts 😉
Nutzung von platform.io im Atom Editor zur Entwicklung von Arduino Code weiterlesen

Deep-Sleep des ESP-01 (ESP8266) mit 78 microAmpere

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem ESP8266 für einige Anwendungen rund um meine Heimautomation (mittels FHEM). Um die Wifi-Module so sparsam wie möglich zu betrieben, gibt es die Möglichkeit den Chip in den Deep-Sleep zu versetzen, wo dann nur noch 78 μA verbraucht werden (Siehe Pin-Belegung des Chips, genauer des ‚post-sleep-reset-pin‘ XPD_DCDC hier).
Deep-Sleep des ESP-01 (ESP8266) mit 78 microAmpere weiterlesen

Umwandlung von Int zu Fload im Arduino Code

Vor kurzem habe ich mit dem SI7021 an meinem ESP8266 gespielt und dabei festgestellt, dass die verwendete Bibliothek die Temperatur ohne Komma oder Punkt ausgibt. Also 2495 statt 24,95°C. Soweit nicht so wild, aber für die Übergabe an MQTT war es notwendig einen Float-Wert für die Temperatur auszugeben.
Umwandlung von Int zu Fload im Arduino Code weiterlesen