Vuvuzela-Filter für VLC auf Windows und Linux besonders einfach für T-Home Entertain Kunden

Wen nerven die lieben Vuvuzelas nicht? Meines Erachtens ist dieses gesumme nicht sehr spielfördernd, aber da respektiere ich natürlich die Gastgeber. Dennoch mag ich das gesumme nicht hören, weshalb ich das gerne ausfiltern möchte. Wie ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe, empfangen T-Home Entertain Kunden den Live-Stream der öffentlich-Rechtlichen Sender direkt auch am Rechner, was das Filtern erheblich vereinfacht. So kann der VLC dank einiger Parameter dazu gebracht werden, die (laut surfpoeten) nervenden 233, 466, 932 und 1864Hz ausfiltern.
Vuvuzela-Filter für VLC auf Windows und Linux besonders einfach für T-Home Entertain Kunden weiterlesen

Anschluss eines zweiten Mediareceiver MR300 an einem T-Home Entertain-Anschluss

Heute habe ich meinen zweiten MR300 ausgepackt und ans Netzwerk angeschlossen. Nach einiger Zeit war das gute Stück gestartet und meldete sich wie von dem anderen Receiver gewohnt. Ein Klick auf „Videorekorder“ und „Meine Aufnahmen“ verriet mir, dass er, wie schon gedacht und vermutet, auf die Aufnahmen des ersten Receivers zugreift. Nun das ist noch kein Beinbruch, dann noch lieber so 😉 Das Fernsehen lief völlig problemlos, Aufnahmen werden über das Netzwerk gestreamed. Man kann also den MR300 statt dem, von T-Home empfohlenen, MR100 verwenden. Letzterer ist auf eBay unverschämt teuer, sodass man lieber zum MR300 greift. Viel Spaß damit 😉

Umflashen des T-Com Speedport W721v auf eine AVM Fritz!Box 7170 mittels speed2fritz

Seit einiger Zeit bin ich stolzer Inhaber eines T-Home VDSL50-Anschlusses der Deutschen Telekom. Zum Abschluss des Vertrags habe ich einen SpeedportW721v erhalten, welcher prinzipiell von AVM hergestellt wurde, jedoch mit der Firmware von T-Com ausgerüstet wurde. Das fast baugleiche Modell, jedoch mit ADSL-Modem wird von AVM unter dem Namen Fritz!Box 7170 vertrieben. Findige Entwickler aus dem ip-phone-forum haben einen Weg gefunden, die Firmware der 7170 auf den Speedport W721v zu flashen. Dies hat mehrere Vorteile, der größte für mich ist jedoch der sehr einfach gehaltene Zugriff per VPN auf mein Heimnetzwerk.
Umflashen des T-Com Speedport W721v auf eine AVM Fritz!Box 7170 mittels speed2fritz weiterlesen

HowTo: Empfang öffentlich-rechtlicher Sender mit T-Home Entertainment auf dem PC

T-Home Seit einigen Tagen habe ich T-Home Entertain auf meinem Anschluss und habe dazu einen MR300-Receiver für das Betrachten der Sender erhalten. Heute habe ich ein wenig nachgelesen, wie die Technik des Entertain-Pakets funktioniert und habe dabei gelesen, dass man die öffentlich-rechtlichen Sender sogar auf dem PC ansehen kann, da diese unverschlüsselt per DVB-IPI senden. Diese Anleitung ist (Stand 31.12.2009) nur mit den speziellen IPTV-Anschluss von Arcor/Vodafone, HanseNet/Alice und T-Home durchführbar, auf den regulären Anschlüssen ist kein Empfang gegeben.
HowTo: Empfang öffentlich-rechtlicher Sender mit T-Home Entertainment auf dem PC weiterlesen