Lautstärke des Raspberry PI auf 100% erhöhen

Gerade habe ich mal wieder den Befehl zum anheben der Lautstärke der integrierten Soundkarte des Raspberry PI unter Raspbian gesucht. So einfach gehts: 1 amixer sset PCM,0 100% Wobei 100% für die absolute Lautstärke steht.

Kernel 2.6 für Debian 3.1 Sarge kompilieren (auf "Debian-Art")

Heute habe ich mal wieder Kernel-Update gemacht. Normalerweise habe ich alles manuell gemacht, heute werde ich ihn auf “Debian-Art” bauen. Ausgangskonfiguration des Servers Debian 3.1 Kernel 2.6 AMD 3000+ (Kein 64-Bit, Kein Dual-Core) Zunächst müssen ein paar Packete geholt werden, damit der Kernel überhaupt kompiliert werden kann. 1 apt-get install bzip2 libncurses5-dev kernel-package module-init-tools binutils Es gibt ein paar vorbestimmte Dinge beim Kernelbauen, eins davon ist, dass alles in /usr/src/ stattfindet, wo wir nun erstmal hinwechseln:...

LibSSH2 auf Debian 3.1 mit Apache2 und PHP4 einrichten & PECL-SSH2 installieren

Heute hatte ich mich im Zuge einer kleinen Programmieraktion in PHP mit SSH2 auseinandersetzen müssen. Da dies standartmäßig nicht integriert ist, habe ich also ein wenig geforscht und bin schlussendlich auf die Möglichkeit einer Installation via PECL gestossen. Meine Ausgangslage: Debian 3.1 Sarge PHP4 Apache2.0 Commandozeilenzugriff Die Installation gestaltet sich denkbar einfach, zunächst muss man OpenSSL installieren: 1 apt-get install openssl-dev openssl Nachdem dies geschehen ist muss man nun die LibSSH2 installieren, für die es kein Debian-Package gibt....

MQTT für FHEM einrichten

Vor ein paar Tagen wollte ich mir MQTT auf meinem Raspberry (mit Debian) einrichten und in FHEM einbinden. Dazu hatte ich ein bisschen Mühe die Anleitung zusammen zustellen, daher hier meine Kurzreferenz für das eben erwähnte Debian. Richte das Repository für Mosquitto nach der Anleitung ein. Installiere dann die fehlenden Perl Module: 1 2 cpan install Net::MQTT::Simple::SSL cpan install Net::MQTT::Constants Dann installiere mosquitto: 1 apt-get install mosquitto mosquitto-clients Das wars auch schon, jetzt kann man MQTT in FHEM initialisieren:...

Installation von GO unter Debian Jessie

Heute habe ich GO auf meinem Raspberry in der neuesten Version gebraucht und dieses unter Debian Jessie installieren wollen. Leider bietet Debian von Haus aus nur 1.3.3 als Version an. Daher musste ich auf debian backports zurückgreifen. Für Jessie sieht das so aus: 1 echo "deb http://ftp.debian.org/debian jessie-backports main" > /etc/apt/sources.list.d/jessie-backports.list Dazu muss man noch den Public Key des Repository runterladen: 1 2 gpg --keyserver pgpkeys.mit.edu --recv-key 7638D0442B90D010 gpg -a --export 7638D0442B90D010 | sudo apt-key add - Und dann ein Update:...

Debian Jessie Minimal für eine unattended FHEM Installation auf dem Raspberry PI

Vor einiger Zeit habe ich darüber gebloggt, dass es relativ einfach ist, eine minimal-Installation auf dem Raspberry Pi via raspbian-ua-netinst durchzuführen. Ich habe dann noch etwas weitergelesen und - da ich sowieso clean auf Jessie upgraden wollte - habe mir Gedanken gemacht wie man das weiter automatisieren kann sodass FHEM schnell installiert wird. So sieht nun meine Datei installer-config.txt mittlerweile aus: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 release=jessie hostname=fhemtest rootpw=fhemtest cmdline="dwc_otg....

Debian Jessie auf dem Raspberry PI in einer Minimal-Installation mittels raspbian-ua-netinst

Ich habe eine Anwendung für den Raspberry (Ich verwende das Model B in der Version 2), welche etwas neuere Pakete benötigt als diese Debian wheezy und damit das aktuelle Raspbian Image bietet. Daher habe ich mich auf die Suche gemacht, wie man Debian jessie schnellstmöglichst als minimal-image (d.h. ohne X-Komponenten). Fündig wurde ich bei raspbian-ua-netinst. Los gehts mit einer mindestens 512MB besser 1GB grossen (micro-)SD-Karte, welche als Fat32 formatiert sein sollte (Ich hatte gleich 8GB verwendet)....

Installation von Oracle Java 8 auf Debian Jessie

Soeben hatte ich den Fall, dass ich die neueste Java-Version von Oracle 8 auf meinem neuen Debian Jessie installieren musste. Da der übliche weg mittels des Downloads bei Oracle usw. mir etwas zu mühsam erschien habe ich mich auf die Suche gemacht und bin hier fündig geworden. So funktionierts (wechsle / login auf root): 1 2 3 4 5 echo "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu trusty main" | tee /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list echo "deb-src http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu trusty main" | tee -a /etc/apt/sources....

Security-Probleme mit OpenSSL von Debian

Gerade eben habe ich von auf heise.de in einem Artikel von Schwachstellen in OpenSSL unter Debian gelesen. Vorweg: Das Security-Problem betrifft alle Betriebssysteme (auch Windows) und ist daher durchaus ernst zu nehmen. Manchmal (nein eigentlich ja immer) bin ich ja dankbar, dass ich ein Gentoo fahre…denn nur Debian-Derivate erzeugten im Zeitraum September 2006 bis Mai 2008 (also immer noch) unsichere Schlüssel und erlauben Angreifern somit ein mitschneiden und dekodieren des Datenverkehrs....

Debian php Installation mit suhosin abhärten

PHP weist eine lange Geschichte von Sicherheitslücken und Probleme auf, die sich mit einer Menge von Patches und Fixes beheben lassen. Eins der Projekte die solche Patches anbieten ist Hardened PHP, wo ich auch das Projekt Suhosin gefunden habe, über das ich heute schreibe. Was z.b. immer ein Problem ist, sind Applikationen, die unsauber geschrieben sind. Suhosin kann im Hintergrund Cookie-Verschlüsselung und anderes (alle Features) übernehmen. Zunächst legen wir eine Datei mit folgendem Inhalt an:...