Es geschehen noch Zeichen und Wunder – Die Bahn ist puenktlich!

Ich weiß, es ist kaum zu fassen, aber zum ersten Mal in diesem Jahr fahre ich exakt nach Fahrplan nach Mannheim! Keine „noch 5 Minuten“, keine ungewöhnlichen Durchsagen (ausser den extrem witzigen englischartigen Ausspracheversuchen :D) und es sind sogar genug Sitzplätze im Zug. Gratulation DB, so sollte es immer sein!

Da denkt man, die Bahn könnte es EINMAL schaffen…

IMAG0003b.jpg …und steigt in Weilheim in einen pünktlichen (!!!) Regionalzug nach Pasing, um dort dann festzustellen, dass der ICE nach Mannheim eine Verspätung von 15 Minuten hat. Supersache, danke Deutsche Bahn! Nicht dass man sich gelegentlich auf euch verlassen müsste

Die Deutsche Bahn….

Man wundert sich immer wieder über den Service- und Pünktlichkeitsgrads unserer geliebten und gleichzeitig verhassten Deutschen Bahn. Zuerst kommt die Bahn (RB 5424) in Weilheim (18:49 Uhr) 15 Minuten zu spät (=> 19:04 Uhr), weil sie in Innsbruck auf einen Fernzug gewartet hatte (Spitze, Hauptsache im Ausland toller Service). Da der verdammte ICE (ICE 1810) in München-Pasing leider ja nicht mal verdammte 5 Minuten (Reguläre Abfahrt: 19:31 Uhr, wir kamen dort um 19:34 Uhr an) warten kann, erwische ich dort meinen Anschluss nicht und muss zum Münchner Hauptbahnhof fahren. Dort angekommen teilt mir der freundliche Bahnmensch am Servicepoint mit, dass mein nächster ICE „schon“ (!!!) um 20:39 Uhr fährt. Naja man beißt sich so durch. Hilft ja nix, der Mensch dort kann auch nix dafür.
Nach vielen verwirrenden Ansagen kam dann irgendwann die Aussage, dass der Zug (ICE990) erst 10 Minuten später kommen wird, da er sich verspätet. Macht ja nix, die Kunden warten ja gerne. Letztendlich rollen wir um 21:00 Uhr aus München Hauptbahnhof raus…Grund: PERSONAL HAT GEFEHLT (Nein, man kann sowas nicht koordinieren…).
Aber damit noch nicht genug. In Göppingen kommt nach einem unüblichen Stop die freundliche Durchsage, dass sich die Verspätung auf 35 Minuten erhöhen wird. Aber sicher…

Derzeit (23:15 Uhr) beträgt voraussichtliche Gesamtzeit ohne Straßenbahnfahrt:

18:49-00:15 Uhr

(Regulär: 18.49-22:28)

Alles in Allem: Sag mal, geht’s noch? Ich lasse im Jahr verdammt viel Geld bei diesem Haufen. So viel Mist muss man erst mal so hoch türmen können. Sorry DB, aber das war eine NULLLEISTUNG!