Installation des Twonkymedia Server 7 auf den NAS-Geräten von Conceptronic und D-Link

Diese Anleitung setzt ein installiertes fun_plug voraus! Bitte beachte, dass ich nur noch Good-Will Support für ffp-support leiste, da ich kein Gerät mehr in Betrieb habe Nach einigen Requests habe ich nun den Twonky Server 7 für die NAS-Geräte ausprobiert und kann vermerken, dass es funktioniert. Im folgenden Beschreibe ich die Installation. Bevor du fortfährst, sieh bitte hier nach, ob Version 7.2.8 noch die aktuelle Version ist. Wenn die Seite wie aktuell (14-Jan-2015) mal wieder nur mist anzeigt, dann sieh hier mal nach der neuesten Version....

Firmware 1.05 für das Conceptronic CH3SNAS ist erschienen

Heute ist die Firmware 1.05 für das Conceptronic CH3SNAS erschienen. Es ist eine Final-Version und bringt laut Dennis und den RELEASE-Notes folgende Features mit: FTP Server unterstützt Koreanische und Türkische Zeichensätze Festplattengröße bis 1,5 TB nun unterstützt Fanscript aktualisiert RAID Migration: Normal zu RAID 1 Zeit-Drift-Fehler behoben: Wenn Sommer/Winterzeit aktiviert war, wurde die Zeit nach jedem Reboot um eine Stunde nach vorne gestellt Unterstützung für .info-Domains bei den Email-Alarmen Unterstützung für komplexere Passwörter aus der den folgenden fünf Buchstaben: @ : / \ % Erste HDD konnte nicht “schlafen” gehen Auto-Refresh-Timer entfernt, nutzt jetzt Inotify für UPnP AV und iTunes Server Auto-Refresh....

Fun_plug 0.5 auf dem Conceptronic CH3SNAS bzw. D-Link DNS-323 auf der Festplatte installieren

Dieses Tutorial bezieht sich auf fun_plug 0.5, welches veraltet ist und daher nicht mehr genutzt werden sollte! Dieses Tutorial ist daher ebenfalls veraltet! Bitte sehe hier nach den aktuellen Tutorials! Diese Anleitung wurde auf den folgenden NAS getestet: Conceptronic CH3SNAS, D-Link DNS-323, D-Link DNS-313 Tutorials zu anderen Geräten sind hier zu finden. Auf dem Conceptronic CH3SNAS läuft ein kleines Linux, welches sich mittels einer Datei namens fun_plug erweitern lässt. Diese Datei wird bei jeden Start des NAS wieder aufgerufen und kann so zusätzliche Aufgaben erfüllen....

Fun_plug für das Conceptronic CH3SNAS

Diese Anleitung bezieht sich auf fun_plug’s der Versionen 0.3 und 0.4 Die Anleitung für 0.5 befindet sich hier. Auf dem CH3SNAS läuft ein kleines “Linux” mit einer vollständigen Konsole ;) Diese können dank einem interessanten Feature namens “fun_plug” um diverse Zusatzfunktionalitäten wie Webserver, SSH-Server und Rsync (für Backups) erweitert werden. Das “funplug” ist eine, auf der Festplatte abgelegte Datei, welche bei jedem Startup des Geräts ausgeführt wird. Ein findiger Entwickler aus Berlin namens “fonz” hat über DNS-323-Forum eine Erweiterung vorgestellt, welche diese Datei nutzt, um zusätzliche Software, wie lighttpd (mit PHP 5....

NTP-Zeitabgleich mit dem fun_plug 0.5 auf dem Conceptronic CH3SNAS bzw. D-Link DNS-323

Dieses Tutorial bezieht sich auf fun_plug 0.5, welches veraltet ist und daher nicht mehr genutzt werden sollte! Dieses Tutorial ist daher ebenfalls veraltet! Bitte sehe hier nach den aktuellen Tutorials! Das neue fun_plug 0.5 von fonz bringt viele Neuerungen, unter anderem auch eine neue Zeitsyncronisierung. Das alte Tutorial würde zwar weiter funktionieren, jedoch geht es nun deutlich leichter. Zunächst muss das fun_plug 0.5 installiert werden. Nun loggt man sich auf den NAS ein und aktiviert den automatischen Zeitabgleich für die deutsche Zeitzone indem man zunächst die Datei fun_plug....

ProFTPd (mit SSL/TLS) auf dem Conceptronic CH3SNAS bzw. D-Link DNS-323

Ich bin gebeten worden, doch bitte ein Tutorial bezüglich eines Ersatz-FTP-Servers mit SSL-Verschlüsselung zu verfassen. Diesem Wunsch komme ich gerne nach und zeige nun im folgenden, wie man ProFTPd einrichtet. Trotzdessen würde ich gerne drauf hinweisen, dass die internen FTP-Server des CH3SNAS und DNS-323 bereits AUTH TLS (FTPES) zur Verschlüsselung des Loginvorgangs unterstützen! Jedoch ist während dem Transfer im Datenstrom KEINE Verschlüsselung an, nur der Kontrollkanal wird verschlüsselt! Ein Wort der Warnung noch: Leider bietet die CPU des NAS in Verbindung mit ProFTPd nur eine Geschwindigkeit von etwa 1,5MB/s....

Zusätzlicher Storage für das Conceptronic CH3SNAS / D-Link DNS-323 über einen USB-Stick

Diese Anleitung bezieht sich auf fun_plug’s der Versionen 0.3 und 0.4 Vor einiger Zeit habe ich bereits über die Möglichkeit, über ein so genanntes “fun_plug” das Conceptronic CH3SNAS (Baugleich mit dem D-Link DNS-323) zu erweitern, berichtet. Damals hatte ich einen Webserver über diese Möglichkeit hinzugefügt. Leider muss jedes Mal meine Festplatte anlaufen, wenn eigentlich nur eine Seite angefordert wird und ich nur schnell was ansehen möchte. Resultat ist eine schneller verschleißende Festplatte und eine lange Responsezeit (eben bis die Festplatte angelaufen ist)....

Backup2l für Sicherungen auf dem Conceptronic CH3SNAS bzw. DNS-323

Diese Anleitung bezieht sich auf das fun_plug der Version 0.5. In vielen Mails die ich erhalten habe, wird immer wieder nach einer Backuplösung für das CH3SNAS gefragt. Ich habe auf meinen Servern ein einfaches Skript am laufen, welches sich Backup2l schimpft und sehr gut für Text-Dateien geeignet ist, da es hervorragende Komprimierungsmechanismen mitbringt. Für Fonz Fun_plug 0.5 habe ich nun ein Paket geschnürt, welches eine schnelle und einfache Installation dieses Skriptes bietet....

e2fsck: The superblock could not be read or does not describe a correct ext2 filesystem

Ein Leser meiner NAS-Tutorials hatte mit einem Problem seines Dateisystems zu kämpfen und hat dabei um meine Hilfe gebeten. Durch Stromausfälle oder Unachtsamkeit beim Putzen kann durch einen ungeplanten Neustart des NAS das Dateisystem einen Schaden davon tragen. Wenn man aber über eine Linux-Konsole noch Zugriff auf die Festplatte bekommen kann, ist dies oftmals kein Beinbruch. Blöd nur, wenn genau der Superblock vom Dateiverlust betroffen ist. Ich zeige in diesem Artikel einen kompletten Filesystemcheck inklusive der Lösung des vorstehenden Problems....

fun_plug 0.5 auf einem USB-Stick auf dem Conceptronic CH3MNAS installieren

Dieses Tutorial bezieht sich auf fun_plug 0.5, welches veraltet ist und daher nicht mehr genutzt werden sollte! Dieses Tutorial ist daher ebenfalls veraltet! Bitte sehe hier nach den aktuellen Tutorials! Diese Anleitung wurde nur auf dem Conceptronic CH3MNAS getestet. Tutorials zu anderen Geräten sind hier zu finden. Auf dem Conceptronic CH3MNAS lässt sich wie bereits auf dem CH3SNAS ein sogenanntes fun_plug installieren, um weitere Dienste wie beispielsweise Webserver oder Medienserver nachzurüsten....