Asus Eee-PC 900 mit größerem Display (8,9 Zoll) für 399€

1089-eeepc900-1.jpg1089-eeepc900-2.jpgWie ich soeben in den Pressemitteilungen von Asus gelesen habe, ist nun offiziell der neue Asus Eee-PC 900 angekündigt worden. Wie schon vermutet, bietet dieser ein etwas größeres Display mit einer Diagonale von ca 8,9 Zoll und einer Auflösung von 1024*600 Pixeln. Ausserdem wird der Hauptspeicher von 512MB auf 1GB und der Flashspeicher von 4GB auf 12GB erweitert. Leider wurde auch der Preis „erweitert“, dieser liegt nun bei 399€ UVP.

Asus eeePC is in da House – Pics, Pics & Pics :)

1002-eeepc-23.jpgIch denke zum Asus eeePC muss man nicht mehr viel sagen. Meiner kam heute, also etwa 1,5 Monate nach dem ersten Ankündigungsdatum für Deutschland, bei mir an. Amazon lieferte mir das Gerät für einen Gesamtpreis von 299€ vor meine Türe 🙂 Nein er ist nicht klein. Das Ding ist verdammt klein…zu klein…
Asus eeePC is in da House – Pics, Pics & Pics 🙂 weiterlesen

Asus eeePC mit 1024*768 betrieben

Obwohl das interne Display des Asus eeePC nur mit 800*480 ansteuerbar ist, hat „LazerTag“ aus dem eeeUser-Forum einen Displaytreiber zusammengestellt, der höhere Auflösungen „emuliert“ und diese in der originalen Auflösung des Displays darstellt. Wie ich auf der Hauptseite von eeeUser gelesen habe, gibt es zwei youtube-Videos, die das ganze ein wenig veranschaulichen sollen ([1] [2]). Bilder der höheren Auflösung finden sich im eeeUser-Forum.
Via eeePCWorld

Asus bringt zur Cebit das Smartphone M930 raus

972-asus-m930.jpgAsus bringt zur Cebit08 das M930W raus, welches sich als Highlight wie der Nokia Communicator aufklappen lässt. Aussen sieht es fast aus wie ein normales Windows Mobile 6 Handy mit 320*240 Pixel Display und einer normalen Handy-Tastatur. Innen verbirgt sich in dem 18,7 mm dicken Gehäuse ein 2,6″-Display mit 400*240 Auflösung sowie eine komplette Tastatur ähnlich wie beim HTC Kaiser. Neben W-Lan, Bluetooth und HSDPA rundet eine 2MP-Kamera und integriertes GPS das Gerät ab. Leider fehlt ein Touchscreen, daher ist das Ding wohl wirklich „nur“ ein Smartphone im herkömmlichen Sinn. Weitere Daten und Fotos gibts auf den unten verlinkten Seiten.
972-asus-m930-2.jpg972-asus-m930-3.jpg972-asus-m930-4.jpg

Via golem.de, gpsandco.com und engadget.com

eeePC-Start erneut verschoben…

Langsam wird es ärgerlich. Bereits vor einiger Zeit habe ich meinen Asus eeePC für gut 300€ bestellt, um einer der Early Adopters in Deutschland mit dieser netten Kiste zu sein. Ürsprünglich bereits Mitte 2007 vorgestellt, startete der eeePC bereits am 16. Oktober 2007 in Taiwan mit dem Verkauf. Mitte Dezember sollte er dann auch nach Deutschland kommen, was sich kurz später als falsch herausstellen sollte. Der neue Start laut Asus sollte der 10. Januar sein. Da ich meinen eeePC bereits Mitte Dezember bestellt hatte, hoffte ich auf einen der ersten eee’s in Deutschland. Amazon schickte bereits eine Mail mit der Info, dass erwartet wird, dass die Nachfrage erst Ende Januar befriedigt werden kann. Nun gut ich war ja vorne 😉 Heute lese ich dann eine Meldung auf Golem.de, dass der eeePC nun doch erst am 24.01.07 „flächendeckend“ in Deutschland verfügbar sein sollte. Man fragt sich ja nun, was sich Asus davon erhofft.
eeePC-Start erneut verschoben… weiterlesen