Mein Rechenknecht: Phenomuli

Seit Mitte 2009 habe ich einen Rechenknecht, der auf den Namen Phenomuli hört. Da ich ab und zu Details zu der Kiste nachsehen muss, möchte ich diesen Beitrag für mich als Notizzettel, was ich verbaut habe, nutzen. Anmerkungen werden gerne gesehen, man will ja schließlich Performancereserven ungern rumliegen lassen ;) Mainboard: Gigabyte GA-MA790GP-UD4H Hersteller: Gigabyte Northbridge: AMD 790GX rev 00 Southbridge: ATI SB750 rev 00 Revision: 1.0 Bios-Version: F6 Anschlüsse: 1xPCI-E 16x 1xPCI-E 8x 3xPCI-E 1x 2xPCI Kühlung: Lüfter CPU: AMD Phenom II X4 940 Hersteller: AMD Codename: Deneb Architektur: 1 CPU - 4 Kerne - 4 Threads Revision: RB-C2 Fertigung: 45-nm F....

Erklärung der Einstellung "Row Cycle Time" (TRC) bei RAM-Timings in CPU-Z

Heute habe ich zufällig einen Blick in CPU-Z geworfen und festgestellt, dass mein RAM nicht so ganz richtig angesteuert wurde. Verbaut sind in meinem Rechenknecht zwei Kits des “OCZ DDR2 PC2-8800 Platinum 4GB Edition”, welcher sich laut Hersteller mit maximal 1100Mhz bei CL 5-5-5-18 Timings befeuern lässt. Dabei unterstützt er bis zu 2,2V, was ihn prinzipiell für Übertaktungsangelegenheiten interessant machen würde. Mein Mainboard, ein Gigabyte MA790GP-UD4H, erkannte den Ram und stellte im Automatik-Modus erstmal einen Multiplikator von 4 mit CL 5-6-6-24, ein....