Hardwaremodding des Hewlett Packard 2510p für erhöhte Systemleistung

Seit langer Zeit besitze ich einen HP 2510p. An sich eine schöne Kiste (z.B. integriertes UMTS-Modem), jedoch lässt die Systemleistung manchmal etwas zu wünschen übrig. Der hauptsächliche Flaschenhals ist die interne 1,8″-Festplatte mit 4200rpm, welche eine Lese-Transferrate von ca. 20-25MB/s erlaubt. Vor kurzem stieß ich jedoch in einem Forum auf einen Thread, welcher sich damit intensiv auseinandersetzte. Dort wurde als Lösung der Einbau einer kostspiegligen 1,8″-SSD oder das Ersetzen des DVD-Laufwerks durch einen 2,5″-Festplattenadapter empfohlen. Ersteres schied für mich aus, da entsprechende SSD’s mit 64GB derzeit ca. 200€ und mehr kosten. Die zweite Variante versprach eine schnelle Lösung, da ich sowieso noch eine schnelle 80GB 2,5″-SATA-Festplatte mit 7200rpm hier liegen hatte.
Hardwaremodding des Hewlett Packard 2510p für erhöhte Systemleistung weiterlesen

Nutzung der HP Quick Launch Buttons des Hewlett Packard 2510p unter Windows 7

Seit einigen Wochen fahre ich Windows 7 auf dem HP2510p, jedoch hatte ich bis dato die Quick Launch Buttons nicht ansprechen können. Ein Hinweis im Forum von Notebookreview brachte mich schlussendlich auf die Idee, die auf der Seite des HP2530p verlinkten Treiber für die Quick Launch Buttons mal auszuprobieren. Voliá, funktioniert, Problem erledigt.

Umbau des DVD-Brenners des Hewlett-Packard 2510p in ein externes USB-Gehäuse

Mein Hewlett-Packard ist letzte Woche sein DVD-Laufwerk losgeworden, da ich dort Platz für was anderes gebraucht hatte (Post folgt). Jedoch war das Laufwerk irgendwie zu schade, einfach nur rumzuliegen. Daher habe ich mal durch eBay gestöbert und habe dabei ein Gehäuse gefunden, welches das Laufwerk aufnehmen kann. Für derzeit knapp 12€ konnte nicht viel schief gehen, also bestellte ich es mir. Nach einigen Tagen bekam ich die folgenden Teile geliefert
3335-DVD-01

  • 1 x Gehäuse
  • 1 x Blende
  • 1 x USB 2.0 Datenkabel mit Mini-USB-Anschluss
  • 1 x USB 2.0 Kabel für zusätzliche Stromversorgung
  • 3 x Schrauben

Die Montage ist sehr einfach gestaltet. Die originale Frontblende ist abgeschrägt und passt daher nicht optimal zum Gehäuse. Zunächst nimmt man daher die Frontblende des Laufwerks ab und ersetzt diese durch die mitgelieferte. An diesem Punkt habe ich am hinteren Teil des DVD-Laufwerks eine Lage Tesa-Film aufgebracht, da die anschließend angebrachte Platine für den USB-Anschluss recht nah ans Metall kommt. Zu guter Letzt wird nach anbringen des Gehäusedeckels die verschraubung des Laufwerks durchgeführt (Das Bild unten ist nur symbolisch, es soll die Wirkung der Verschraubung zeigen).
3335-DVD-023335-DVD-033335-DVD-04
Zum Schluss sieht das ganze dann so aus:
3335-DVD-053335-DVD-06

Dienen wird das gute Stück als DVD-Laufwerk an meinem Popcorn Hour A-110.

Lösung für HP hs2300 UMTS-Modul im 2510p unter Windows 7

Ich teste momentan Windows 7 RC auf meinem HP2510p Subnotebook. In diesem ist ein UMTS-Modul mit der Bezeichnung hs2300 verbaut, um mobilen Internetzugriff zu ermöglichen. Leider lief dieses nicht nativ unter Windows 7, da Treiber fehlten.

Die normale Installation der „HP WWAN Broadband Wireless Drivers“ schlägt fehl und hinterlässt aber in einem der folgenden Verzeichnisse:

  • Bei 32 Bit: C:\Program Files\HPQ\Shared\Sierra Wireless\Driver Installer\Drivers\WinVista\32bit
  • Bei 64 Bit: C:\Program Files (x86)\HPQ\Shared\Sierra Wireless\Driver Installer\Drivers\WinVista\32bit

die Treiber. Anschließend geht man in den Gerätemanager in der Systemsteuerung, deinstalliert die alten Treiber für das UMTS-Modul und installiert diese vom obenstehenden Pfad. Übrigens sollte man den „HP Wireless Assistant“ dazu installieren, sonst taucht das Modul möglicherweise nicht auf 😉

Quellen: [1] – [2]