Für die Verbindung von mehreren Reihenklemmen wird die Steckbrücke FBS in verschiedenen breiten Ausführungen genutzt:

Phoenix Contact Steckbrücken FBS

Für eine recht breite Steckbrücke habe ich die FBS 50-3,5 gebraucht, jedoch statt der 50 Pins hätte ich nur 40 benötigt. Somit hat sich mir die Frage gestellt, ob man denn die Steckbrücken kürzen darf und wie das dann mit der Berührungssicherheit ist.

Es gibt eine Lösung, diese heisst “FBSC” und ist eine Schutzkappe:

Phoenix Contact Steckbrücken FBS

Das sieht dann so aus:

Phoenix Contact Steckbrücken FBS

Phoenix Contact bietet diese unter der Artikelnummer 3012325 in der Verpackungseinheit 50 Stück an. Wenn man “ein bisschen weniger” braucht, so ist man wieder bei Voltus gut beraten, dort gibt es diese auch einzeln.

Hinweis: Alle genannten Marken, Markennamen und Warenzeichen bzw. Logos, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Produktbilder dienen jeweils lediglich der Illustration und sind beim Inhaber zu beziehen.