Gestern musste ich ein paar zusätzliche Perl-Module einspielen, die in portage (Gentoo) nicht enthalten waren. Blöderweise meldete mein cpan (dort installiert man die Module) immer folgendes Problem:

1
2
3
4
5
6
cpan> install XML::RSS
CPAN: Storable loaded ok (v2.15)
Going to read /root/.cpan/Metadata
Database was generated on Fri, 7 Nov 2008 13:33:37 GMT
[...]
Your urllist is empty! The urllist can be edited. E.g. with ‘o conf urllist push ftp://myurl/’

Um dieses Problem zu beheben, geht man auf die Mirror-Seiten von CPAN und sucht sich dort eine passende Seite zum eigenen Standort heraus. Ich habe beispielsweise SWITCH aus der Schweiz gewählt und trage diesen nun in CPAN ein:

1
2
3
4
cpan> o conf urllist push ftp://mirror.switch.ch/mirror/CPAN/
Please use 'o conf commit' to make the config permanent!
cpan>o conf commit
commit: wrote '~/.cpan/CPAN/MyConfig.pm'

Damit ist das Problem behoben ;)