Seit der Installation von Firmware 300.21.012 wurde ich mit der Verwendung von Nokia Messaging genervt. Was prinzipiell für normale Nutzer kein Problem ist (weils echt besser als das integrierte E-Mail-Programm ist), stellte es für mich ein Problem dar, da Nokia Messaging meinen Mailserver zwar akzeptiert hatte, jedoch den Account nicht anzeigen wollte. Prinzipiell rate ich aber jeden zunächst mal Nokia Messaging auszuprobieren, da es HTML-Mails unterstützt und beispielsweise neue Mails mit Betreff auf dem Ausgangsbildschirm anzeigen kann.

Hier also die Anleitung zur Nutzung der integrierten Funktionalität:

Nach der Update auf 300.21.012 wählt man auf dem Ausgangbildschirm den Punkt “E-Mail einrichten” aus und wählt dann “E-Mail-Setup starten”. Anschließend “Start”, dann KEINE Verbindungen zulassen (Klick auf “Nein”). Dann E-Mail-Adresse, Passwort und Benutzername angeben. Anschließend kommt eine Meldung, dass der E-Mail-Account nicht konfiguriert werden kann und das E-Mail-Programm geöffnet wird. Dort wieder wie bereits bekannt den Account wählen (POP3/IMAP/Mail for Exchange) und den Account einrichten.

Habs grad zweimal mit vorherigem Hardreset getestet, klappt immer wieder so ;)