Leider hat sich im Beitrag zum Update auf Froyo (Android 2.2) für den HTC Desire ergeben, dass viele derzeit das Update nicht erhalten. Es gibt einen Workaround, von den xda-developers stammt. Der Vorgang erfolgt auf eigene Gefahr, wurde aber von mir getestet. Achtung: Wer sein Handy per Goldcard debranded hat, sollte diese als Karte wieder verwenden, um Fehler zu vermeiden!. Diese Anleitung gilt derzeit NUR für providerunabhängige Geräte oder Geräte die debrandet wurden!

Los gehts:

  1. Lade folgende Datei herunter: Download
  2. Benenne die Datei in update.zip um (Achtung nicht update.zip.zip!) und kopiere die Datei via USB auf die microSD-Karte des HTC Desire (Wenn er als Wechseldatenträger freigegeben ist, dann einfach direkt auf das Laufwerk kopieren!)
  3. Fahre den Desire herunter
  4. Halte den “Lautstärke senken”-Button auf der linken Seite und drücke den Power-Button. ACHTUNG: “Lautstärke senken” ein paar Sekunden länger festhalten, sonst bootet das Handy normal.
  5. Der folgende Screen sollte die Suche nach verschiedenen Files zeigen und anschließend ein Menü zeigen
  6. Scrolle nach unten zu “Recovery” und drücke den Power-Knopf des Desire
  7. Wenn das Symbol mit der Triangel und dem Ausrufezeichen erscheint, drücke den Power-Knopf und den “Lautstärke anheben”-Knopf am Handy gleichzeitig. Auch hier “Lautstärke anheben” etwas länger halten!
  8. Nun erscheint ein Menü, wähle dort “Apply sdcard:update.zip.”
  9. Sobald der Bildschirm “Install from sdcard complete” zeigt, wähle “reboot system now” und warte bis das Handy wieder gestartet ist

Desire Update Desire Update Desire Update Desire Update

Viel Spaß mit Froyo!