732-jack-bauer-tasche-2.jpg

Obwohl ich schon eine weile nicht mehr gebloggt hatte shame on me habe ich heute direkt das aktuellste in meinem Beitrag.

Doch zunächt ein kleines Video, welches dem/der einen oder anderen Leser/in vielleicht schon bekannt ist:

Kernaussage dieses Video’s: “If i were Jack Bauer…”

732-jack-bauer-tasche-1.jpg

Nun gut im Prinzip stehen meine Chancen auf den Posten als “Jack Bauer” dank eines Geburtstagsgeschenkes meiner Freunde, welches mich sehr gefreut hat(!) nun nicht schlecht. Ich habe nun (endlich) eine “Jack-Bauer-Tasche” welche ich nun schon eine Weile gesucht habe :) Danke an dieser Stelle nochmal! Wer Jack Bauer mit Tasche in Action noch nicht kennt: Klick here. Er ist der Protagonist der bekannten Fernsehserie “Twentyfour”.

Leider wird den “Schenkenden” das folgende nicht so wirklich gefallen:

Die Tasche hat nicht nur mir gefallen, sondern auch zwei “Mitmenschen”, die am Abend des 15.09.07, Samstag, versucht haben, mir eben diese Tasche zu entreissen. Zum Glück war ich ein wenig zu resistent gegen die beiden (Vielleicht doch ein bisschen Jack Bauer?). Nach ein paar Schlägen und einer fliegenden Brille (meiner natürlich) machten sich die beiden aus dem Staub und liessen mich wieder in Ruhe. Dankbarerweise hatten die beiden nix gestohlen und meine Brille kaum was abbekommen (erstaunlich wieviel die aushält…). Was mich an dieser ganzen Sache am meisten gestört hat, war, dass diese unter einer Straßenlaterne (d.h. es war klar ersichtlich im Licht) an einer Ampel (wartende Autofahrer) und an einer Gaststätte stattgefunden hat. Trotz einem deutlich ersichtlichem und hörbaren (ab dem punkt, an dem man eins in die Fresse bekommt, schreit man dann halt doch mal um Hilfe) Kampf haben weder die Autofahrer noch die Gaststättenbesucher eingegriffen. Soviel zur Zivilcourage….

Die Tasche hat natürlich dabei einen Riemen verloren, den ich nun wieder mühsamst angenäht habe, links vorher, rechts nachher:

732-jack-bauer-tasche-3.jpg 732-jack-bauer-tasche-4.jpg 732-jack-bauer-tasche-5.jpg