Seit kurzem ist nach langer Wartezeit ein neues offizielles Firmwareupdate für den HTC Kaiser alias TyTn II verfügbar. Im e-Club von HTC gibt es dieses zum Download. Es beinhaltet ein Update auf das neueste Radio 1.65.16.25 sowie auf Windows Mobile 6.1 (Wenig neues, Threaded SMS ist dabei das beste). Wie jedoch schon auf htcclassaction.org (Nicht mehr verfügbar) geschrieben wurde, ist das Update noch nicht die Erfüllung aller Träume für die Kaiser-Besitzer. Speziell wurde in diesem ROM auch die Grafikperformance verbessert. Dabei sind aber nur die BitBlt-Operationen behandelt worden. BitBlt wird zum Kopieren von Grafikdaten zwischen Speicherplätzen genutzt, was vor allem von Zeichenoperationen benutzt wird. D.h. schnellerer Bildaufbau. Laut Aussagen von einigen Mitgliedern im xda-developers-Forum ist nun das Drehen des Bildes beim Aufschieben des Gerätes deutlich flüssiger(Das Bild dreht sich jetzt in einem Stück).

Das Rom ist im e-Club von HTC verfügbar, ich rate zu einer Registrierung. Man sollte vor dem Flashen die Instruktionen genau lesen.

  • The USB sync cable is connected to your device and PC. If your PC is running Windows XP®, ActiveSync® will run automatically to establish a connection. If your PC is running Windows VistaTM, then Windows Mobile Device Center will establish the connection between your device and PC.
  • All running applications on the device have been closed.
  • Make sure that the battery level of the device is least 50% (tap Start > Settings > System tab > Power).
  • The update will take up to 30 minutes, DO NOT interrupt the update process, make/receive phone calls, disconnect the device from the PC, or press any buttons until the process has been completed.

Gleichzeitig ist ein ROM für den HTC Diamond geleaked, welches anscheinend die “richtigen” Grafiktreiber beinhaltet. Leider sind diese nur für das Manilla-Interface des Gerätes optimiert, welches sehr viele 3D-Calls nutzt. Die 2D-Leistung ist hingegen extrem bescheiden, d.h. die normale Windows Mobile-Oberfläche wird nicht “richtig” beschleunigt. Daher bringt eine Portierung dieser Treiber auf den HTC Kaiser nicht so viel, wie ursprünglich euphorisch angenommen wurde. Schade :( Ich hoffe jedoch, dass sich trotzdem ein findiger Entwickler dieser Sache mal annimmt :)

PS: Nein, ich habs noch nicht draufgespielt!