Vor einiger Zeit hatte ich mich mit dem HX711 das erste Mal beschäftigt, da ich gerne eine Waage zur Feststellung eines Gewichts einsetzen wollte. Dazu kauft man sich einfach die billigste digitale Personenwaage die man so finden kann und dazu einen HX711.

Wenn man die Personenwaage öffnet kommt ein bisschen Kabelgewusel und dazu mehrere Metallteile zum Vorschein. Diese (siehe zweites Bild) nennen sich “Strain Gauges” oder “Load Cells” und sind auch wahlweise über Aliexpress direkt beziehbar.

Diese Zellen basieren auf dem Prinzip, dass sich der Widerstand zwischen zwei Drähten unterschiedlich ändert und damit eine Änderung der Voltanzahl messbar wird. Da diese Änderung jedoch sehr sehr gering ist, kann man den HX711 dazu einsetzen das Signal zu verstärken. Wer mehr über die Load Cells lesen möchte, dem sei das Tutorial hier ans Herz gelegt.

Um nun die Load Cells an den HX711 anzuschließen (gekauft z.b. bei Aliexpress) muss man zunächst die Roten Drähte der Load Cells entlöten. Bei den weissen und schwarzen muss man herausfinden welche Load Cells miteinander Verbindung haben.

Die Verkabelung sollte im Idealfall etwa so aussehen: HX711 -> Loadcell

In Worten:

  • Weiss: Zelle 1 -> Zelle 2 und Zelle 3 -> Zelle 4
  • Schwarz: Zelle 1 -> Zelle 4 und Zelle 2 -> Zelle 3
  • Rot: Zelle 1 -> A+, Zelle 2 -> E+, Zelle 3 -> A- und Zelle 4 -> Zelle A-

Durch einfaches messen kann man gut herausfinden welche Zelle wie verbunden ist.

Quellen: