D-Link hat das ShareCenter Shadow DNS-325 auf der CES 2011 vorgestellt, welches nochmal besser als das DNS-320 ausgestattet sein wird. Optisch macht es schon was her und was mir sehr gut gefällt, ist dass der USB-Anschluss wieder auf der Rückseite sein wird, wo der USB-Stick fürs fun_plug meines Erachtens hübscher aussieht. Jedoch könnte dieser Maßnahme die Backup-Funktion des DNS-320 zum Opfer gefallen sein? Man wird es sehen. Ist es nicht, die Taste ist wie auch der USB-Port auf der Rückseite.

Kommen wir zu den technischen Daten:

  • CPU: 1.2 GHz Marvell 88F6281 (Kirkwood)
  • RAM: 256 MB
  • HDD: 2 Slots
  • LAN: Marvell 88E1118R-NNC1
  • Kernel: 2.6.22.18
  • Samba: 3.2.8
  • C-Bibliothek: gcc-4.2-glibc-2.5
  • USB: 1 USB2.0 Port (Rückseite)
  • Kühlung: Drehzahlgeregelter 40mm Lüfter

Wer Interesse an einigen Ausgaben aus der Konsole hat, kann auf NAS-Tweaks.net die Inhalte von cpuinfo, meminfo und dmesg nachlesen.

Sobald ich Bilder und weitere Details habe, blogge ich natürlich drüber ;) Erscheinen wird es im März am 03.02.2011, man darf also gespannt sein ;)