Red Bull Flying Bach – Ich bin dabei!

Red Bull Flying BachIch habe Karten für einen Auftritt der Red Bull Flying Bach bekommen, welche momentan auf Tour sind. Um was geht es bei diesem Event? Ich zitiere mal von der Red Bull Info-Seite:

Sechs Tänzer, ein Lehrer. Die Gruppe trainiert im Probenraum für ihren großen Auftritt. Präludien und Fugen bestimmen das Geschehen. Streit, Kampf, Enttäuschung und Freude – wie beim Auf und Ab der Noten variieren die Stimmungen und Entwicklungen der Tänzer.

Als eine mysteriöse Frau den Trainingsraum betritt, erreichen die Auseinandersetzungen ihren Höhepunkt: Breakdance trifft auf Contemporary Dance, Mann auf Frau, Begehren auf Ablehnung, Arroganz auf Neugier. Gehen die Tänzer einen Schritt aufeinander zu? Sind die Welten vereinbar? Das große Finale steht vor der Tür.

Darum gehts also: Die Verbindung von Bach und Breakdance in einem Event. Ich bin schon sehr gespannt, wie das aussehen wird. Die Youtube-Videos lassen jedenfalls schon großartiges vermuten:

Weiter von der Info-Seite:

Red Bull Flying Bach

Bach und Breakdance passen nicht zusammen.

Das Gegenteil beweisen die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps und Opernregisseur Christoph Hagel mit ihrer faszinierenden Performance Red Bull Flying Bach. Nach der umjubelten Uraufführung in der Neuen Nationalgalerie Berlin und dem ECHO Klassik Sonderpreis 2010 geht die Show der Extraklasse jetzt auf Europatour.

Dabei stellen sie die internationale Klassikwelt auf den Kopf und sprengen mit ihrer Übersetzung von Bachs „Wohltemperierten Klavier“ die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur. Ton für Ton. Schritt für Schritt. Mit Klavier, Cembalo und elektronisch verfremdeten Beats. Mit Headspins, Powermoves und Freezes. Mit Visuals. Mit eigener Geschichte. 70 Minuten lang.

Red Bull Flying BachDie deutsche Tour ist ausverkauft, selbst die kürzlich veröffentlichen Zusatztermine sind bereits restlos ausverkauft. Für maximal 45€ pro Karte ist der Eintritt für die Show auch bezahlbar und aus meiner Sicht sogar angenehm preisgünstig.

Jetzt heissts warten…freu mich schon sehr auf den Auftritt, bin gespannt, was uns die Tänzer zeigen.

Wer noch nach Tickets gucken will (auch wenns momentan teils schon ausverkauft ist): Ich habe meine von www.ticketmaster.de gekauft (Link zur Veranstaltung).

Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erhöht die Preise zum 1. Januar 2012

Die Verkehrsunternehmen im VRN haben zum 17. Oktober 2011 beschlossen, die Preise für Bus und Bahn im VRN-Gebiet um durchnittlich 3,46% anzuheben.

Die Entwicklung der vergangenen Jahre stand im Zeichen der Stabilität. Um weiterhin einen gut funktionierenden ÖPNV umweltbewusst zu sichern und weiter auszubauen, war nach Abwägung aller Gründe eine Tarifanpassung notwendig„, so Rüdiger Schmidt, Geschäftsführer der Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH.

Die wichtigsten tariflichen Änderungen auf einen Blick:

  • Erhöhung der Preise für Einzelfahrscheine, der Mehrfahrtenkarten und der BC-Tickets um rund 10 Cent bis 20 Cent. Auch steigt der Preis des Einzelfahrscheins in den Großwaben Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim um 10 Cent auf künftig 2,30 Euro.
  • Erhöhung der Preise für das Ticket 24 und das Ticket 24 PLUS um durchschnittlich 3 Prozent. In den Preisstufen 0-3 um 20 Cent bzw. 30 Cent, Preisstufen 4 und 5 um 30 Cent bzw. 40 Cent sowie Preisstufen 6 und 7 (Netz) um 40 Cent bzw. 50 Cent.
  • Anhebung der Preise der Wochen-, Monats- und Jahreskarten „Jedermann“ um durchschnittlich 2,9 Prozent.
  • Erhöhung des Monatspreises des Job-Tickets um 1,30 Euro und des durch den Arbeitgeber zu tragenden Grundbeitrages um 0,50 Euro.
  • Erhöhung der Semester-Ticketpreise um 3 Euro.
  • Erhöhung der Preise des MAXX-Tickets um 1,30 Euro und des Super-MAXX-Tickets um 1,90 Euro jeweils monatlich.
  • Erhöhung der Preise des RheinNeckar-Tickets und des Job-Tickets II um monatlich 1,90 Euro.

Wichtig:

Im Vorverkauf erworbene Einzelfahrscheine und Mehrfahrtenkarten können noch ein halbes Jahr nach Umsetzung der Tarifanpassung, d.h. bis zum 30. Juni 2012, genutzt werden, danach ist ein Umtausch gegen Aufzahlung möglich.

Quelle

Hochzeitsplanung mit Google Wedding Planning

Google Wedding PlanningVor einiger Zeit bin ich über einen Eintrag aus dem RSS-Feed vom ZDF auf eine interessante Seite bei Google gestoßen (Wollte es schon lange bloggen, kam nur nicht dazu). Unter „Simplify Wedding Planning“ stellt Google eine Übersicht der angebotenen Dienste bereit, die die Planung einer Hochzeit erleichtern. Ich heirate übrigens nicht (und wenn doch dann erfahrt ihr es sicherlich nicht zuerst hier 😉 ), aber vielleicht hilfts ja dem ein oder anderen 😉

Auszug:

  • Create a website with Google Sites
    Share your story and event details with an easy to create website. Choose the style that fits your theme or venue, then edit your website with ease.
  • Photo editing and personalized announcements from Picnik
    Use Picnik’s photo editing tools to create photos that are simply perfect. Then use them to create announcements, save the date cards and more.
  • Plan the nuts and bolts using Google Docs
    Save time by collaborating with your bridal party on guest lists, schedules, addresses, and more. Access and edit your planning documents from the bridal shop, bakery or pretty much anywhere.
  • Share photos with Picasa Web Albums
    Create an online photo album to share your engagement and wedding pictures, or gather photos of floral arrangements, dresses and other inspirations.

Schweizer Erinnerungen

Gerade eben war ich in Basel unterwegs und habe ein paar Erinnerungen aufgefrischt 😉 Anfang 2009 war ich das letzte Mal dort, hatte damals und im August 2008 schon eine Menge Fotos gemacht, was man am einfachsten im Tag Basel sehen kann 😉 Hatte nur meinen Desire mit FxCamera dabei, daher nur ein paar ToyCam-Fotos:
Schweizer Erinnerungen weiterlesen

Meine ersten eigenen Chilli-Pflanzen

Vor einigen Wochen hat mir ein Kollege (Merci C.!) ein paar Chilli-Pflanzen zukommen lassen, die ich an meinem Südbalkon eingepflanzt habe. Die kleinen wachsen und gedeihen ganz gut, ich habe den Fortschritt bissle festgehalten, leider fehlen zwischendrin ein paar Tage, ich hatte verplant weiter Fotos zu machen. Der Fortschritt ist aber doch ganz gut zu sehen, ich versuche ihn mal weiter hier zu dokumentieren.
Meine ersten eigenen Chilli-Pflanzen weiterlesen