Kürzen der Luftdurchlassgehäuse bzw. Ventilauslässe der Kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL).

Nach der Montage der Luftdurchlassgehäuse bzw. Ventilauslässe einer kontrollierten Wohnraumlüftung muss man diese später auf die passende Länge kürzen. Wenn man dies das erste Mal macht, fragt man sich kurz nach dem besten Werkzeug.
Kürzen der Luftdurchlassgehäuse bzw. Ventilauslässe der Kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL). weiterlesen

Auswahl und Einbau von Winkhaus Fensterkontakten (VS.BK.06 und VS.B.06) im Beschlag von Fenstern und Türen

Ein moderner Wohnraum verlangt nach etwas mehr Intelligenz in den Fenstern als es früher üblich war. Daher hat sich Winkhaus mit den Fensterkontakten etwas sehr praktisches ausgedacht: Die Integration in den Fensterbeschlag. Der Vorteil ist dabei einfach: Mittels dieser Art kann auch eine Unterscheidung zwischen „Kipp-Position“ und „Offen-Position“ getroffen werden. Wie sieht das ganze nun aus und wie baut man es ein?
Auswahl und Einbau von Winkhaus Fensterkontakten (VS.BK.06 und VS.B.06) im Beschlag von Fenstern und Türen weiterlesen

Kaiser Klemmfix: Wie funktioniert das und wie sieht es aus?

Vor kurzem durfte ich mich mit dem Thema „Wie befestige ich am besten eine Unterputzdose in einer Kalksteinwand“ beschäftigen. Und bin dabei auf mehrere Ansätze gestoßen. Es gibt die eine Fraktion, die ein Loch in 68mm in die Wand setzen und dann eine Dose darin mit Elektrikergips „festkleben“. Und die andere, die Kaiser Klemmfix verwenden. Zu diesen gehöre ich nun 😉
Kaiser Klemmfix: Wie funktioniert das und wie sieht es aus? weiterlesen

Kaiser HaloX®-P: Wie sieht die Einführung des Kabels bzw. Leerrohrs aus?

Bei meinem ersten HaloX®-P von Kaiser (Wir haben Art-Nr. 1291-22) musste ich erst einmal überlegen wie die Einführung des Leerrohrs in den Topf funktioniert 😉 Daher hier eine kurze Bilderstrecke dazu.
Kaiser HaloX®-P: Wie sieht die Einführung des Kabels bzw. Leerrohrs aus? weiterlesen

Kondensator: uF – nF – pF Umrechnungstabelle

Nachdem ich es nun immer wieder gebraucht habe, habe ich mir hier nun mal eine Umrechnungstabelle für Kondensatoren zusammen gestellt. Typischerweise werden Kondensatoren mit uF (Mikro-Farad), manchmal aber auch als mfd, MFD, MF oder UF angegeben. Ein Tausendstel eines uF wird mit nF (Nano-Farad) bezeichnet. Hingegen wird ein millionstel eines uF mit pF (Piko-Farad) (oder als mmfd, MMFD, MMF oder uuF) bezeichnet.

Also einfach:
1 µF (Mikro-Farad, MFD) = 1000 nF (Nano-Farad) = 1000000 pF (Piko-Farad, MMFD)
Kondensator: uF – nF – pF Umrechnungstabelle weiterlesen

Stabila Pocket Electric – Mini Wasserwaage mit 68mm Breite zum waagrechten Einsetzen von Steckdosen

Bei meiner letzten Werkzeugbestellung habe ich mir noch die Stabila Pocket Electric dazu bestellt – eine kleine Wasserwaage, welche zum Ausrichten von Steckdosen oder zum waagrechten Ausrichten von kleineren Dingen (z.B. Bilder an der Wand) gedacht ist.
Stabila Pocket Electric – Mini Wasserwaage mit 68mm Breite zum waagrechten Einsetzen von Steckdosen weiterlesen