Belkin PureAV Isolator

Vor einigen Monaten hatte ich bereits eine Heimkino-Steckerleiste der Marke HMS vorgestellt, die mir jedoch aufgrund deren Preis von 450€ doch etwas zu teuer war. Der eigentliche Effekt der Steckerleiste war jedoch genau der den ich erzielen wollte: Stromglättung und Überspannungsschutz für meine Hifi-Anlage. Als Alternative zur HMS Energia haben sich mir folgende Produkte ergeben:

  • Brennenstuhl BF30000
  • Belkin PureAV Isolator

Wie man sich anhand des Beitragstitels denken kann, habe ich mir nun letztere zugelegt, da diese beim Live-Shopping-Anbieter iBOOD.de mal wieder im Angebot  war. Zu den technischen Daten:

  • Marke: Belkin
  • Typ: PureAV F9G823YY3M Isolator Heimkino-Überspannungsschutz
  • Ideal für empfindliche AV-Geräte wie Heimkinosysteme, digitale Satellitensysteme, ADSL/Breitband
  • 8er-Steckdosenverteiler mit Überspannungsschutz
  • Datenleitungsschutz gegen Spannungsspitzen für Telefon, Fax, Modem, Coax, Antenne
  • Unlimited Connected Equipment Warranty
  • Hochwertiges Energiemanagement schützt vor Überspannungsschäden beispielsweise bei Blitzeinschlägen
  • Schutz vor Stromschwankungen und Spannungsspitzen: Verringert Bild- und Tonstörungen Ihrer AV-Geräte, Verlängert das Leben Ihrer Endgeräte
  • Power-Filter-Technologie (PFT) verhindert AC und EMI/RFI Stromstörungen
  • Nennenergie: 3.762 Joules
  • Diagnose- / Indikator-Leuchten
  • Nur für den Gebrauch mit Erdung geeignet
  • Speisekabel: 3 Meter
  • Stabiles Metallgehäuse
  • Maße (H x B x T): 44.1 x 25.9 x 11.9 cm
  • Gewicht: 2.5 kg
  • Lebenslange Herstellergarantie (wenn korrekt geerdet)

Filtergruppen

Wie schon die HMS Energia bietet auch die Belkin-Leiste verschiedene Filterstufen, die jedoch nicht austauschbar sind. Bei einem Gewicht von 2,5Kg (wohlgemerkt für eine Steckerleiste) ist jedoch eine vernünftige Abschirmung zu erwarten. Die 3 Meter Kabel sollten zu jeder Steckdose reichen. Was mich bis jetzt gestört hat, war, dass ich zwar die SAT-Leitung (welche ich nicht nutze) und ein Telefonkabel gegen Blitzschlag absichern kann, jedoch das Netzwerkkabel nicht gegen solche Schadensfälle gesichert ist. Das ist wohl ein Stückweit dem Alter der Steckdose zuzuschieben, da das Produkt schon eine Weile auf dem Markt ist. Die meisten Heimkinoanlagen werden aber heutzutage schon ein Netzwerkkabel benötigen, z.B. um Playstation 3, Popcorn Hour oder T-Home Entertain zu befeuern. Da bleibt wohl nichts anders, als sorgfältig alle Netzwerkgeräte mit einem Überspannungsschutz auszustatten. Hier noch ein paar Bilder von dieser Steckerleiste:

Belkin PureAV Isolator Belkin PureAV Isolator

Aufgrund der Abmessungen ist die Integration in die Heimkinoanlage auch nicht ganz einfach, da war die HMS Energia etwas handlicher…aber für den Preisunterschied schaffe ich da gerne Platz ;)