Heute habe ich meinen A636 mal neu installiert und im Zuge dessen auch direkt mal die Firmware (die ich seit dem Kauf nie aktualisiert hatte) auf den neuesten Stand gebracht, was zum Zeitpunkt des Artikel-Schreibens “V03.0607.00 DEU 0407” ist.

asus-a636-firmwareupgrade-auf-v03060700-deu-0407-1.jpg

Die momentane Version eines A636 findet sich auf dem PDA unter Startmenü => “Einstellungen” => “System” => “Systeminformationen” => “Version” Bei mir war das was relativ altes (kein Wunder, es war ja auch einer der ersten A636 die verkauft wurden ;-) ) (siehe links) und daher auf jeden Fall ein Upgrade wert.

Wie das vonstatten geht, steht nun im folgenden. ACHTUNG! bei diesem Update kann ihr PDA zerstört werden, daher übernehme ich keine Haftung für ihre Updates. Bei mir hat es mit dem folgenden Weg geklappt (was übrigends so auch von Asus selbst beschrieben wird.) Zunächst lädt man sich das Upgrade von Asus herunter. Da man aber auf der Seite absolut nirgends das Update für einen deutschen A636 finden kann(oder es zumindest verdammt versteckt ist?), musste ich über Umwege auf dem FTP von Aus schauen, wo ich schlussendlich dann das deutsche File fand: ASUS A636 Firmware deutsche Version 

Folgende Dinge muss man dabei beachten:

    1. Immer nur das Firmwareupdate in der jeweiligen Sprache verwenden, d.h. wenn sie einen deutschen A636 haben, dann verwenden sie auch das deutsche Firmware-File!
    1. Halten sie eine SD-Karte im FAT-32 Format bereit, welche mindestens 40MB freien Speicher aufweist
    1. Stellen sie sicher, dass sie eine “SD”-Karte nutzen und keine “MMC”-Karte
    1. Aus Kompatibilitätsgründen sollte Active Sync 4.1  verwendet werden

Das Upgrade an sich geht schnell vonstatten:

  • Man nehme eine SD-Karte (KEINE MMC-Card!) und entpacke (2 Files: “Update.cap” und “Upgrade Tool.exe”) das soeben heruntergeladene Archiv auf diese.
  • Nun muss man den normalen Stromadapter an den A636 anschließen, der PDA muss während des Updates mit dem Netzteil versorgt werden!
  • Anschließend startet man “Upgrade Tool.exe” von der SD-Karte(siehe unten links), welche zunächst in einer Sicherheitsabfrage nachfragt, ob man wirklich Upgraden will(siehe unten rechts).
  • Nach Bejahung dieser Nachfrage, startet ein “DOS”-anmutendes Programm, welches sämtliche Updates durchführt
  • Nach etwa 6 Minuten ist das Update beendet und der PDA startet neu.
  • Da alle Daten gelöscht wurden, muss nun der PDA wieder neu eingerichtet werden.

asus-a636-firmwareupgrade-auf-v03060700-deu-0407-2.jpg asus-a636-firmwareupgrade-auf-v03060700-deu-0407-3.jpg

Vielleicht kanns ja jemand brauchen ;)

Gruss

Uli