Einer der großen Vorteile des Android ist, dass man die einzelnen (virtuellen) Bildschirme des Handys selbst so stylen kann, wie man will. Aufgeteilt in einzelne Quadrate, ergibt sich so die Möglichkeit Widgets mit verschiedenen Größen auf diesen Bildschirm abzulegen. So auch ein Widget für die Anzeige des Kalenders. Leider gibt es von Haus aus auf meinem HTC Desire zwar mehrere Widgets, jedoch haben diese alle deutliche Probleme, den verfügbaren Platz ordentlich auszunutzen. Einen Termin in einem Widget von 4x1 anzuzeigen reicht mir eben nicht aus. Das hat nicht nur mich, sondern auch meinen Bruder gestört, der dafür Abhilfe geschaffen hat.

Mittels “Antons Agenda Widget” kann man den verfügbaren Platz hervorragend nutzen und bekommt so eine schnelle Übersicht über Geburtstage und reguläre Termine ohne gleich einen ganzen Bildschirm dafür zu verschwenden. Im Screenshot kann man das Widget in verschiedenen Größen bewundern.

Antons Agenda Widget

Einzelne Kalender lassen pro Widget sich ein und ausblenden, Geburtstage werden übersichtlich oben dargestellt. So werden die Geburtstage aus Facebook, Google Calendar, Outlook usw. zusammengefasst und nicht doppelt dargestellt. Klickt auf das Widget erlaubt es, die Kalender-App zu öffnen und die Settings zu ändern. Das Widget ist derzeit in den Größen 2x1, 3x1, 3x2, 3x3, 4x1, 4x2, 4x3 und 4x4 verfügbar.

Antons Agenda Widget im Android Market

Weitere Details findet man im Android Market