Ein paar meiner Kollegen hatten Probleme mit dem Updaten ihres E71, da für deren Produktcodes noch keine Firmwareupdates zur Verfügung stehen. Momentan ist beispielsweise 300.21.012 aktuell und für deren E71 erst die 200.21.118 verfügbar. Dankbarerweise gibt es da Abhilfe, die allerdings offiziell zum Verlust der Garantie führen kann!

Das Verwenden dieses Artikels geschieht auf eigene Gefahr! Der Artikel dient lediglich zur Information! Ich übernehme keine Garantie für eventuelle Schäden oder Datenverluste! Ich würde das Handy vor dem Ändern des Produktcodes und dem anschließendem Firmware-Update einmal komplett plätten, wie ich es hier beschrieben habe. Dies ist jedoch Geschmackssache, man kann auch per Nokia Suite eine Datensicherung durchführen und diese nach erfolgreichem Update zurückspielen. Die Programme werden aber bei diesem Vorgehen auch nur teilweise wieder funktionierten. Ein sorgfältiger Sync mit Outlook und anschließendem Plätten ist meines Erachtens sinnvoller.

Nun muss man zunächst hier einen passenden Produktcode für das E71 raussuchen, für den hier auf der Nokia-Seite ein Update ermöglicht wird. Ich habe beispielsweise die 0558785, für den die aktuellste Version freigeschalten ist.

Weiter gehts mit der Installation der Nemesis Service Suite, die man über die Suchmaschine der Wahl mit dem Hinweis “NSS download” finden kann. Bei der Installation wird als die gewünschte Hardware die “Virtual USB Device”-Option empfohlen.

Nun folgende Schritte befolgen:

  1. Nokia E71 per USB-kabel im PC-Suite-Modus verbinden
  2. NSS starten und auf die kleine Lupe in der rechten oberen ecke klicken. Jetzt werden einige Infos zum Telefon angezeigt.
  3. Nun auf den Button “Phone Info” klicken und ein wenig warten, bis die Informationen aktualisiert wurden. Anschließend auf den Button “Read” klicken um die einzelnen Felder mit den jeweiligen Informationen zu lesen.
  4. An dieser Stelle könnte man nun theoretisch auf das Productcode-Feld klicken und dieses auf den gewünschten Produkt Code ändern. Anschließend müsste man die “Enable”-Checkbox aktivieren und auf “Write” klicken
  5. Zuletzt sollte man die ersten drei Schritte nach Abstecken nochmals durchgehen um sicherzustellen, dass der Produktcode nun der korrekte ist

Jetzt Handy einmal neu starten und wie gewohnt das Update machen. Anschließend die obigen Schritte wiederholen um den Produktcode auf den alten zurückzusetzen. Diesen kann man unter dem Akku auf dem E71 finden.