eeePC-Start erneut verschoben…

Langsam wird es ärgerlich. Bereits vor einiger Zeit habe ich meinen Asus eeePC für gut 300€ bestellt, um einer der Early Adopters in Deutschland mit dieser netten Kiste zu sein. Ürsprünglich bereits Mitte 2007 vorgestellt, startete der eeePC bereits am 16. Oktober 2007 in Taiwan mit dem Verkauf. Mitte Dezember sollte er dann auch nach Deutschland kommen, was sich kurz später als falsch herausstellen sollte. Der neue Start laut Asus sollte der 10. Januar sein. Da ich meinen eeePC bereits Mitte Dezember bestellt hatte, hoffte ich auf einen der ersten eee’s in Deutschland. Amazon schickte bereits eine Mail mit der Info, dass erwartet wird, dass die Nachfrage erst Ende Januar befriedigt werden kann. Nun gut ich war ja vorne 😉 Heute lese ich dann eine Meldung auf Golem.de, dass der eeePC nun doch erst am 24.01.07 „flächendeckend“ in Deutschland verfügbar sein sollte. Man fragt sich ja nun, was sich Asus davon erhofft.

Werbung


Gleichzeitig erscheint die Pressemitteilung, dass man auf der momentan stattfindenden CES bereits den Nachfolger mit einem größeren Display (bessere Auflösung) und einigen anderen Neuheiten vorstellen wolle. Sorry aber wenn ich noch nicht mal das eine auf dem Markt habe (bzw es verkauft habe), sage ich doch nicht schon, was man stattdessen (besseres) haben kann. Wenn der Preis vernünftig ist für das bessere Modell, wird der eeePC 4G wieder abbestellt. Klare Sache.
Unglaublich diese Produktpolitik…

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

4 Gedanken zu „eeePC-Start erneut verschoben…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.