Lösung für Fehler „locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile“ von Spamassassin unter Gentoo

Heute habe ich beim empfangen der Mails festgestellt, das Spamassassin noch gar nicht korrekt arbeitet. Also habe ich mal das Logfile mail.err geprüft und einige Fehlermeldungen entdeckt….

Werbung


[code]spamd[5061]: mkdir /root/.spamassassin: Permission denied at /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.8/Mail/SpamAssassin.pm line 1536
spamd[5061]: locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile /root/.spamassassin/auto-whitelist.lock.ainra.cundenserver.de.5061 for /root/.spamassassin/auto-whitelist.lock: Permission denied
spamd[5061]: bayes: locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile /root/.spamassassin/bayes.lock.ainra.cundenserver.de.5061 for /root/.spamassassin/bayes.lock: Permission denied[/code]

Zunächst habe ich tatsächlich ein Rechte-Problem erkannt, denn Spamassassin sollte nicht unter root laufen. Also habe ich das mal geändert, was aber den Fehler in den Logs nur auf das Home-Directory des neuen Users verlegt, aber nicht geändert hat.

Was war nun die Lösung:
Editiere: /etc/conf.d/spamd und füge bei den „SPAMD_OPTS“ die Option -x hinzu.

So einfach kanns sein….

PS: Weil die Frage aufkam: Meine Optionen: SPAMD_OPTS=“-m 7 -q -x -H -u vmail“

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „Lösung für Fehler „locker: safe_lock: cannot create tmp lockfile“ von Spamassassin unter Gentoo“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.