Grandstream GXP-2000 mit SIP von 1und1 betreiben

Vor einigen Tagen kam nach langer Wartezeit endlich mein Grandstream GXP-2000, welches ich nun mit einem SIPGate und einem SIP-Account von 1und1 konfiguriert habe. Da 1und1 keinen so komfortablen Konfigurationsassistenten wie SipGate bietet, möchte ich hier kurz meine Einstellungen posten, mit denen ich momentan ganz gut fahre und telefonieren kann.

Werbung


Advanced Settings:

  • STUN server: stun.1und1.de:3478
  • Firmware Upgrade and Provisioning:
    • Upgrade Via: TFTP
    • Firmware Server Path: 168.75.215.189
  • NTP Server: ntp.sipgate.net

Ich habe mein 1und1 unter Account1 eingetragen:
ACCOUNT 1

  • SIP Server: sip.1und1.de
  • Outbound Proxy: sip.1und1.de
  • SIP User ID: Hier kommt der Login hin und zwar im Format: 49VorwahlohnenullRufnummer
  • Authenticate ID: gleich wie SIP User ID
  • Authenticate Password: Das Passwort des Accounts
  • Name: Beliebiger Name, wird im Display angezeigt
  • Use DNS SRV: Yes
  • User ID is phone number: No
  • SIP Registration: Yes
  • Unregister On Reboot: Yes
  • Register Expiration: 15
  • NAT Traversal (STUN): Yes
  • SUBSCRIBE for MWI: Yes
  • Proxy-Require: sip.1und1.de
  • Voice Mail UserID: gleich wie SIP User ID
  • Send DTMF: via SIP INFO

Die Restlichen Punkte habe ich nicht anders konfiguriert als die Default Einstellungen, von daher kann ich dazu wenig sagen. Die Konfiguration läuft bei mir, keine Garantie, dass diese bei jedem funktioniert.

Gruß
Uli

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

4 Gedanken zu „Grandstream GXP-2000 mit SIP von 1und1 betreiben“

  1. Vielen Dank für deine Hilfe. Mit deinen Parametern habe ich auch das Grandstream GXP-1200 zusammen mit 1und1 zum laufen gebracht. Super Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.