phpsysinfo installieren

In diesem Eintrag widme ich mich der Installation(und den Problemen dabei) eines genialen Scripts, „phpmysysinfo“ genannt.
Zitat von der Webseite:

PHPSysInfo is a customizable PHP Script that parses /proc, and formats information nicely. It will display information about system facts like Uptime, CPU, Memory, PCI devices, SCSI devices, IDE devices, Network adapters, Disk usage, and more.

Und ich muss sagen so ist es auch 😉

Werbung


Es gibt allerdings einige Tipps die ich noch geben möchte:
Download:

  • Es gibt ein Debian-Package („apt-get install phpsysinfo“ wie immer halt)
  • Hier gibt es das Script auch zum Download

Installation:

  • Safemode ausschalten: php_admin_flag safe_mode off
  • Open_basedir ausschalten: php_admin_value open_basedir none
  • „mbmon“ installieren (Debian: apt-get install mbmon) (Temperaturmessung) und diesen dann für den Webnutzer für immer lesbar machen: dpkg-statoverride --force --update --add root www-data 4750 /usr/bin/mbmon

Laufen lassen 😉

Bei mir rennts bestens.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „phpsysinfo installieren“

  1. Danke, sehr interessanter Tipp!
    Weißt du auch, wie ich das Script auf einem ReadyNas 102 (ein ARM-System) unter OS 6.9.3 installieren kann?
    Kenne mich leider überhaupt nicht aus und die Anleitung auf GitHub sagt mir als Windows-Nutzer rein gar nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.