RGBW LED (SK6812) mit ESPHome betreiben

Heute habe ich mich damit beschäftigt, welche Alternativen zu WLED zur Verfügung stehen (und gut in Homeassistant eingebunden sind). Dabei ist natürlich ESPHome ein großer Kandidat. Leider wollte das via FastLED nicht so ganz wie ich wollte…

Werbung


ESPHome hat zwei Bibliotheken zur ansteuerung der individuell addressierbaren Strips – FastLED und NeoPixelBus. Beide geben an mit dem RGBW-Strip SK6812 kompatibel zu sein…. die realität ist dann aber doch eine andere. Ich hatte mich zunächst für FastLED entschieden (ehrlich gesagt hatte ich die andere Möglichkeit erst gar nicht gesehen) und hatte mich sehr gewundert was für seltsame Farben da rauskamen. In Blick ins Netz zeigte mir, dass FastLED (die Bibliothek, welche von ESPHome hier genutzt wird) gar kein RGBW unterstützt und dass es auch RGB-Strips mit SK6812 gibt… blöde Verwechslung…

Nun dankbarerweise bin ich auch über einen Beitrag gestolpert, der mich dann auf den richtigen Weg, nämlich NeoPixelBus brachten. Es war dann recht trivial (SK6812 ist wohl oft in GRBW und nicht RGBW angeordnet):

light:
    - platform: neopixelbus
      type: GRBW
      pin: GPIO3
      num_leds: 25
      name: "Test LED"

Und done 😉

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin