Benachrichtigung per Telegram beim Klingeln an der ESENTA SIAS (S)IP Türsprechanlage

Dieser Artikel beschäftigt sich damit, wie man eine Benachrichtigung über FHEM erhalten kann wenn jemand an der Esenta SIAS Türsprechanlage klingelt und man gerade nicht zu Hause ist.

Werbung

Tatsächlich funktioniert dies natürlich auch problemlos über die Esenta SIAS App. In diesem Artikel soll aber speziell darauf eingegangen werden, wie eine Umsetzung über FHEM und Telegram erfolgt.

Als Grundlage für die Umsetzung wird Folgendes vorausgesetzt:

Sofern man die oben genannten Voraussetzungen geschaffen hat, kann man die Umsetzung mittels eines DOIF in FHEM vornehmen, das wie nachfolgend dargestellt aussehen kann. Die Umsetzung wirkt geradezu einfach und das ist sie auch. Somit ist dies ebenso ein gutes Beispiel um zu zeigen, wie schnell Anwendungsfälle realisiert werden können, wenn zuvor die entsprechenden Grundlagen geschaffen wurden.

([MQTT2_EsentaSias_ring:"ringing"] and [control_Away] eq "1")
(
get cam_door image;
set bot_telegram message @<TelegramID> Es klingelt;
sleep 1;
set bot_telegram sendImage @<TelegramID> ./www/snapshots/cam_door_snapshot.jpg;
)

Zur Erklärung:

  • Es wird auf das Event „ringing“ der ESENTA SIAS getriggert, die als MQTT Device eingebunden ist.
  • Die Nachricht wird nur bei Abwesenheit ausgelöst, was in diesem Fall über einen Dummy gesteuert wird. Natürlich können hier auch die Stati der RESIDENTS / ROOMMATE Module ausgelesen werden. (In diesem Fall sind diese im Hintergrund ebenso im Einsatz und setzen den Dummy entsprechend.)
  • In der Ausführung holt man sich über das IPCAM Modul (cam_door) einen Schnappschuss, der lokal in FHEM abgelegt wird.
  • Dann wird eine Nachricht per Telegram über das Klingeln versendet und kurz danach das Bild nachgereicht.
  • Die kurze Pause von einer Sekunde hat sich in der Praxis als notwendig erwiesen, da sonst das Bild in meinem Fall noch nicht gespeichert war und ein altes Bild versendet wurde. Der sleep Befehl wirkt in diesem Fall nicht blockierend auf FHEM und stellt somit auch kein Problem dar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.