Achtung beim Verkauf von Gutscheinen via eBay mit Zahlung via PayPal!

Mal wieder was aus der persönlichen Kategorie. Vor kurzem habe ich via eBay einen Gutschein für das Playstation Network verkauft. Zahlung via Paypal erhalten und Code via eBay-Nachricht gesendet. Habt ihr den Fehler schon entdeckt?

Werbung

Der Paypal-Verkäuferschutz gilt aktuell wenn folgendes erfüllt ist:

Bei dem gekauften Artikel muss es sich um einen gegenständlichen, materiellen Artikel handeln, der versendet werden kann.
Darüber hinaus sind folgende Artikel nicht abgedeckt:

  • immaterielle Güter, Dienstleistungen, Geschenkgutscheine, Flugtickets, Downloads, Softwarelizenzen und weitere nicht-physische Güter,
  • Fahrzeuge mit einem Motor, beispielsweise Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge,
  • Artikel, die nicht versendet werden können,
  • Artikel bei Selbstabholung durch den Käufer.

Damit fällt der Gutschein möglicherweise raus. Aber es kommt ja noch schlimmer 😉 Anspruch besteht nur, wenn:

3.5 Vorlage des Versandbelegs
Der Verkäufer hat den Artikel versandt und PayPal wird der Versandbeleg gemäß Ziffer 4 vorgelegt. Falls der Zahlungsempfänger dem Käufer den Zahlungsbetrag bereits erstattet hat, kann er alternativ zu einem Versandbeleg auch einen Beleg der erfolgten Erstattung vorlegen.

3.6. Versand an Adresse in Transaktionsdetails
Der Verkäufer hat den Artikel an die auf der Seite „Transaktionsdetails“ angegebene Adresse versandt. Wenn der Artikel vom Käufer persönlich abgeholt wird oder der Verkäufer den Artikel persönlich ausliefert oder an eine andere als auf der Seite „Transaktionsdetails“ angegebene Adresse versendet, gilt der Verkäuferschutz nicht.

Tja also die Kontaktaddresse ist ja eine physikalische… didum….

So nun stelle man sich folgendes Szenario vor: Uli freut sich über Geld. 10 Tage später meldet sich PayPal und meint „Sorry Käufer hat gemeldet, dass sein Konto für unautorisierte Zahlung genutzt wurde“ und ebay „Sorry Käufer hat gemeldet, dass sein Konto einen unerlaubten Kauf erleben durfte“. Schwupps ist die Kohle UND der Gutschein weg. Natürlich wurde der schon eingelöst.

Was lernen wir daraus: Kein Verkauf von Gutscheinen via eBay und Zahlung via PayPal. Und die AGB muss man leider ganz genau lesen.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.