Rezept: Empanadas Argentinas

556-empanadas-argentinas-15.jpg Gestern gab es bei uns mal wieder was besonderes zu Essen, ein Gericht namens „Empanadas Argentinas„.

Wie es gemacht wird, wie es aussieht und was man dazu braucht steht im folgenden Blogbeitrag 🙂

Werbung


Zutaten für 3 Personen:

  • Für den Teig:
    • 300g Mehl
    • 100g Magerine / Butter
    • 1 TL Salz
    • 1/4L Instant-Brühe
  • Arbeitswerkzeuge:
    • Teigschüssel
    • Mittelgroßer Topf/Pfanne
    • Backofen & Backblech
    • Pinsel (oder Löffel)
    • Nudelholz
  • Zusätzlich:
    • Mehl zum Ausrollen
    • 1 Ei
  • Für die Füllung:
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • 2EL OlivenÖl
    • 1/4L Instant-Brühe
    • 250g Rinderhack
    • 1TL Paprikapulver
    • 1TL Salz
    • Oregano
    • 1/2 EL Mehl
    • 2 hart gekochte Eier
    • 1 Paprika

Füllung:

  • Zwiebeln(schälen ;)), die Paprika und die Eiern würfeln.
  • Brühe vorbereiten
  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Hackfleisch anbraten.
  • Zwiebeln,Paprika und Paprikapulver zum Hackfleisch hinzugeben
  • Wenn die Zwiebeln Farbe annehmen, Brühe, Salz, Oregano und Mehl dazugeben
  • Solange kochen, bis die Brühe fast vollständig verkocht ist
  • Vom Herd nehmen und Abkühlen lassen
  • Dann Eier unter die Füllung mengen

Hier ein paar Bilder dazu:
556-empanadas-argentinas-01.jpg556-empanadas-argentinas-02.jpg556-empanadas-argentinas-03.jpg556-empanadas-argentinas-04.jpg556-empanadas-argentinas-05.jpg

Nachdem die Füllung fertig ist, widmen wir uns dem Teig (wenn man zu zweit ist, kann man beides übrigens wunderbar nebeneinander her machen)

Teig:

  • Mehl, Butter/Magerine und Salz in eine Schüssel geben
  • Nach und nach Brühe zugeben und kneten bis ein fester, nicht brökelnder Teig entstanden ist
  • Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4mm dick ausrollen
  • Kreise von ca 14cm Durchmesser ausstechen
  • Backofen auf ca 200 Grad vorheizen
  • Eier trennen
  • Jeden Teigkreis zur Hälfte mit Füllung belegen
  • Ränder mit Eiweiss bestreichen und zuklappen
  • Ränder mit einer Gabel andrücken
  • Anschließend mit Eigelb besteichen
  • Nach rund 20 Minuten im Ofen sind sie, anhand der goldgelben Farbe, als fertig zu bezeichnen

Hier ein paar Bilder dazu:
556-empanadas-argentinas-06.jpg556-empanadas-argentinas-07.jpg556-empanadas-argentinas-08.jpg556-empanadas-argentinas-09.jpg556-empanadas-argentinas-10.jpg556-empanadas-argentinas-11.jpg556-empanadas-argentinas-12.jpg556-empanadas-argentinas-13.jpg556-empanadas-argentinas-14.jpg556-empanadas-argentinas-15.jpg

An Guadn 😉

Greetz
Uli

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

6 Gedanken zu „Rezept: Empanadas Argentinas“

  1. Hallo, ich hab diese Empanadas in Argentinien schon mal gegessen. Einfach köstlich. Ich werde das Rezept ganz vorne in meinem Rezeptbuch einheften.

  2. komme grad von 3 Monaten Argentinien..Bei dem Rezept fehlen noch dir Rosinen und statt Butter würde ich Öl nehmen:) Guten Appetit an alle 🙂 Dort werden sie täglich gegessen:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.