ESP8266 – Einbinden/Installation in der Arduino IDE

Seit einiger Zeit ist es möglich den ESP8266 in der Arduino IDE einzubinden, was eine ganze Menge interessanter Anwendungsfälle eröffnet. In diesem Artikel will ich das kurz beschreiben.

Werbung

Zunächst benötigt man eine Arduino IDE mit einer Versionsnummer von 1.6.5 oder größer. Das kann man entweder aus der Titelleiste ablesen, oder wenn nicht, dann via „Help“ -> „About Arduino“:
ESP8266 vs ArduinoIDE 01ESP8266 vs ArduinoIDE 02

Hat man diese Hürde genommen, dann muss man nun in die Einstellungen und dort die folgende URL als hinterlegen:

http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json

ESP8266 vs ArduinoIDE 03ESP8266 vs ArduinoIDE 04

Nun hat man diese URL zwar angegeben, aber installiert ist noch nichts. Das passiert über den Boardmanager, den man via Tools -> Board -> Boardmanager erreicht. Dort wählt man den ESP8266 an und klickt „Install“. Dies sieht dann schlussendlich etwa so aus:
5297-ESP8266-ArduinoIDE-05

Nun kann man das gewünschte ESP8266-Board auswählen:
ESP8266 vs ArduinoIDE 06

Über die Beispiel-Sektion (File -> Examples) finden sich nun ausserdem eine Menge Beispiele, die die Funktionen des ESP8266 beispielhaft zeigen. Derzeit sind diese:

  • ESP8266: Blink-Beispiel
  • ESP8266mDNS: mDNS-Server (gerätename.local)
  • ESP8266SSDP: Simple Service Discovery Protocol Implementierung
  • ESP8266WebServer: Ein Webserver
  • ESP8266WiFi: Scanner, Server und ein Client. Auch schön: NTP-Client und eine Umsetzung von Telnet auf Serial
  • ESP8266WiFiMesh: Eine Mesh-Netzwerk Implementierung

Die Beispiele kann man sich vorab auch auf GitHub durchlesen, die Syntax ist Arduino-üblich einfach gehalten. Ganze nette Ideen. Viel Spaß damit 😉

Wer noch einen ESP 8266 braucht, ist bei Aliexpress recht gut aufgehoben, ich hatte hier bestellt. Einfach mal ein bisschen rumschauen, ich würde in dem Shop nach „Serial WIFI ESP8266 module + adapter plate“ suchen. Am besten nimmt man dann den ESP-12E, der ist relativ stressfrei. Dank der Adapter-Platte kann man diesen dann direkt auf ein Breadboard setzen.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „ESP8266 – Einbinden/Installation in der Arduino IDE“

Schreibe einen Kommentar zu arduinoNewsBot Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.