Review und Test des D-Link DNS-345 – Formatieren zweier Festplatten im Standard-Modus

DNS-345 - Formatierung der FestplattenNach den ersten Bildern des DNS-345 habe ich zwei Platten ins NAS geschoben und diese mal formatieren lassen. Ich hab für die zwei 500GB-Festplatten den Standard-Modus und keine Verschlüsselung gewählt.

Das NAS verwendet automatisch ext4. Zusätzlich habe ich festgestellt, dass ein einfaches umstecken der Festplatten vom DNS-320/DNS-325 nicht ausreicht, das DNS-345 mountet diese wohl nicht.

Die Formatierung an sich war superschnell erledigt und der Status der Formatierung wurde auf dem Display an der Front angezeigt. Schöne Sache 🙂

Werbung


DNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der Festplatten

DNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der Festplatten

DNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der FestplattenDNS-345 - Formatierung der Festplatten

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

3 Gedanken zu „Review und Test des D-Link DNS-345 – Formatieren zweier Festplatten im Standard-Modus“

  1. Hallo !

    Gefällt mir ! Bei mir hat’s mit zwei Samsung Platten ebenfalls geklappt: HD250HJ und HD501LJ. Lesen einer großen Datei mit > 80 MB/s. Schön find ich auch die Temperaturanzeige der einzelnen Platten unter
    Management->System Status->Hard Drive Info

  2. Hallo,
    habe mir auch den DSN-325 gekauft und die 2 500gb Festplatten rein gebaut, die ich vorher in einem Buffalo NAS hatte. Beim Buffalo konnten sich dann meine Kinder über Internet ( eine dyndns Adresse ) Bilder dort ansehen die ich darauf hatte. Jetzt mit dem DSN-325 bekomme ich dies nicht fertig. Man kann sich zwar die Dateien anzeigen und hin und her kopieren, aber sich die Bilder nicht anzeigen. Habe schon alles mögliche probiert, aber nichts hinbekommen
    Wie bekommt man dies mit einem DSN-325 Fertig ????
    Vielen Dank im Voraus 😉

    Gruß
    HWS

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Werner Szibat Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.