Red Bull Flying Bach

Red Bull Flying Bach – Ich bin dabei!

Red Bull Flying BachIch habe Karten für einen Auftritt der Red Bull Flying Bach bekommen, welche momentan auf Tour sind. Um was geht es bei diesem Event? Ich zitiere mal von der Red Bull Info-Seite:

Sechs Tänzer, ein Lehrer. Die Gruppe trainiert im Probenraum für ihren großen Auftritt. Präludien und Fugen bestimmen das Geschehen. Streit, Kampf, Enttäuschung und Freude – wie beim Auf und Ab der Noten variieren die Stimmungen und Entwicklungen der Tänzer.

Als eine mysteriöse Frau den Trainingsraum betritt, erreichen die Auseinandersetzungen ihren Höhepunkt: Breakdance trifft auf Contemporary Dance, Mann auf Frau, Begehren auf Ablehnung, Arroganz auf Neugier. Gehen die Tänzer einen Schritt aufeinander zu? Sind die Welten vereinbar? Das große Finale steht vor der Tür.

Darum gehts also: Die Verbindung von Bach und Breakdance in einem Event. Ich bin schon sehr gespannt, wie das aussehen wird. Die Youtube-Videos lassen jedenfalls schon großartiges vermuten:

Weiter von der Info-Seite:

Red Bull Flying Bach

Bach und Breakdance passen nicht zusammen.

Das Gegenteil beweisen die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps und Opernregisseur Christoph Hagel mit ihrer faszinierenden Performance Red Bull Flying Bach. Nach der umjubelten Uraufführung in der Neuen Nationalgalerie Berlin und dem ECHO Klassik Sonderpreis 2010 geht die Show der Extraklasse jetzt auf Europatour.

Dabei stellen sie die internationale Klassikwelt auf den Kopf und sprengen mit ihrer Übersetzung von Bachs „Wohltemperierten Klavier“ die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur. Ton für Ton. Schritt für Schritt. Mit Klavier, Cembalo und elektronisch verfremdeten Beats. Mit Headspins, Powermoves und Freezes. Mit Visuals. Mit eigener Geschichte. 70 Minuten lang.

Red Bull Flying BachDie deutsche Tour ist ausverkauft, selbst die kürzlich veröffentlichen Zusatztermine sind bereits restlos ausverkauft. Für maximal 45€ pro Karte ist der Eintritt für die Show auch bezahlbar und aus meiner Sicht sogar angenehm preisgünstig.

Jetzt heissts warten…freu mich schon sehr auf den Auftritt, bin gespannt, was uns die Tänzer zeigen.

Wer noch nach Tickets gucken will (auch wenns momentan teils schon ausverkauft ist): Ich habe meine von www.ticketmaster.de gekauft (Link zur Veranstaltung).

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.