apt-utils: Depends: libapt-pkg4.10 bzw. libept1: Depends: libapt-pkg4.10 beim Upgrade auf Debian Squeeze

Bei meinem Upgrade auf Debian Squeeze hatte ich den folgenden Fehler, der eine Installation von weiteren Paketen verhindert hatte. Warum dieser aufgetreten ist, ist mir noch nicht ganz klar, er ließ sich aber vergleichsweise einfach lösen.

Werbung


Zunächst der Fehler:

libept0 is already the newest version.
You might want to run `apt-get -f install` to correct these:
The following packages have unmet dependencies:
  apt-utils: Depends: libapt-pkg4.10
  aptitude: Depends: libapt-pkg4.10
            Recommends: aptitude-doc-en but it is not going to be installed or
                        aptitude-doc
            Recommends: sensible-utils but it is not going to be installed
            Recommends: apt-xapian-index but it is not going to be installed
            Recommends: libparse-debianchangelog-perl but it is not going to be installed
  libept1: Depends: libapt-pkg4.10
E: Unmet dependencies. Try 'apt-get -f install' with no packages (or specify a solution).

Wie man sich vorstellen kann, war ich darüber nicht grad glücklich. Die Lösung war aber vergleichsweise einfach und wird hier auch vorgeschlagen:

apt-get -f install

eingeben, Lösung akzeptieren und gut ist 🙂

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.