Mediawiki to Wordpress

Umstellung von Mediawiki auf WordPress – Was bringts?

Vor einigen Wochen habe ich meine englischsprachige Seite NAS-Tweaks.net von Mediawiki auf WordPress umgestellt, was viel Arbeit war. Jedoch zuerst mal eine Grafik, die zeigt, was es gebracht hat, der Rote Strich beschreibt die Umstellungszeit:

Mediawiki to WordPress
Mediawiki to WordPress

Wie zu sehen ist, sind unter Mediawiki 1500-2000 Besuchern pro Woche auf der Seite gewesen. Nach der Umstellungszeit (wo ein paar Trackings von Besuchers durch die Umstellung verloren gegangen sind) ist die Anzahl schnell angestiegen und liegt nun bei rund der doppelten Anzahl an Besuchern.

Wie kommt das zustande?
Nun letztendlich würde ich es auf die fehlende SEO-Abstimmung von Mediawiki schieben, dies ist in WordPress deutlich besser gelöst. Auch in den Google Webmaster Tools ist das sichtbar, dort werden nun deutlich mehr Einträge und deutlich besser gerankte Beiträge gezeigt. Suchmaschinen-Information bei neuen Einträgen, Twitter-Integration, Kommentarfunktionen und natürlich die besser Übersichtlichkeit im neuen Theme tragen ihren Teil bei.

Wie sind die neuen URL’s angelegt?
Die ursprünglichen URL’s von Mediawiki waren nicht besonders SEO-Tauglich, weshalb ich diese aufgegeben habe und stattdessen den regulären WordPress-Stil eingeschalten habe. Für den Umzug habe ich ursprünglich angefangen, per nginx die Umleitung zu erstellen, was sich aber schnell als umfangreich herausgestellt hatte. Schnell machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative und bin auf das WordPress-Plugin Simple 301 Redirects gestoßen. Natürlich kann man jetzt argumentieren, dass ich für jeden Nutzer, der über einen alten Link kommt, zwei Webserveranfragen brauche. Das ist richtig, jedoch ist das nur ein Bruchteil der Benutzer, da mir Piwik verraten hat, dass die meisten Besucher per Google kommen.

Wie sind die Beiträge übertragen worden?
Händisch, da es nur ~40 Beiträge waren und diese sowieso einer Überarbeitung bedurften. Mediawiki-Formatierung musste in HTML umgewandelt und übertragen, alle URL’s geupdated und alle Bilder neu hochgeladen werden.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „Umstellung von Mediawiki auf WordPress – Was bringts?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.