Conceptronic CH3MNAS in eBay WOW für 89€ erhältlich

Conceptronic CH3MNAS
Conceptronic CH3MNAS
Das Conceptronic CH3MNAS ist derzeit für 89€ im eBay WOW für 99€ im eBay-Angebot erhältlich. Da ich schon einige Artikel über dieses Gerät geschrieben habe, kann ich den Lesern die Lektüre dieser Artikel empfehlen:

Für den Preis kann man ja gar nicht anders als zu zuschlagen 😉 Wenns bei eBay nicht mehr verfügbar ist, kann mans noch bei Notebooksbilliger.de erwerben.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

12 Gedanken zu „Conceptronic CH3MNAS in eBay WOW für 89€ erhältlich“

  1. Hi,

    Ich habe das immer nur nebenbei verfolgt. Lohnt denn das update von CH3SNAS zu CH3MNAS? Firmware updates gab es ja zuletzt nur noch für das CH3MNAS…

    Danke,
    Jan

    1. Hi,

      Da du derzeit „kostenlos“ wechseln kannst (CH3SNAS wird man wohl für 89€ auch wieder los), würde ich wechseln, weitere Firmware ist beim CH3SNAS nicht in Sicht …Featuretechnisch unterscheiden diese NAS sich derzeit nicht riesig, aber das kommt vermutlich noch.

      Viele Grüße,
      Uli

  2. Hallo

    Ich habe mir das Teil bei Ebay gekauft. Allerdings habe ich ein Problem mit dem FTP.
    Auf der Platte liegen folgende Verzeichnisse.
    1
    2
    3
    Nun möchte ich das User1 Zugriff auf Verzeichnis 1+2 hat aber nicht auf 3. Ich kann bei User aber immer nur 1 Verzeichnis angeben. Wie bekomme ich es hin das er auf beide Verzeichnisse Zugriff bekommt ?
    Habe das schon mit Gruppen versucht aber auch hier immer nur Zugriff auf 1 Verzeichniss möglich.
    Mache ich etwas falsch oder geht das mit dem NAS nicht ? Firmware ist 1.02.

    Gruß
    STRYKER

    1. Geht, jedoch nur mit Umweg:
      Verzeichnisstruktur:
      -4
      —1
      —2
      -3
      Nun kannst du User1 Zugriff auf 4 geben und damit ist der Wunsch erfüllt. Ansonsten könnte man es über Symlinks versuchen (Hab ich noch nicht probiert), grundsätzlich kann man aber nur ein Verzeichnis angeben.

      1. Na das ist schon klar aber dann haben ja alle User die Zugriff auf 4 haben auch Zugriff auf 1 und 2. Echt nicht zu glauben das es schon wieder an so etwas simplen scheitert. Und ich dachte schon ich hätte etwas falsch gemacht.
        Aber so geht das Teil gleich wieder zurück zu Ebay.

        Trotzdem Danke für die schnelle Aufklärung.

        Gruß
        STRYKER

        1. Naja so funktioniert halt FTP ….
          Schade, ich fürchte nur, dass kein anderes Gerät diese Anforderung erfüllen wird…

          1. Doch das kann z.B. das Landrive für 50,- schon. Hatte ich bis jetzt im Einsatz und werde es dann wohl weiter verwenden. 😉

  3. Ich habe das bei Ebay ergattert, die HW-Specs scheinen andere, als bei deinem zu sein.

    root@CH3MNAS:~# cat /proc/cpuinfo
    Processor : ARM926EJ-S rev 0 (v5l)
    BogoMIPS : 332.59
    Features : swp half thumb fastmult edsp
    CPU implementer : 0x41
    CPU architecture: 5TEJ
    CPU variant : 0x0
    CPU part : 0x926
    CPU revision : 0
    Cache type : write-back
    Cache clean : cp15 c7 ops
    Cache lockdown : format C
    Cache format : Harvard
    I size : 32768
    I assoc : 1
    I line length : 32
    I sets : 1024
    D size : 32768
    D assoc : 1
    D line length : 32
    D sets : 1024
    Hardware : Feroceon
    Revision : 0000
    Serial : 0000000000000000

    Ist die Frage, wieviel MHZ die CPU hat, manchmal ist es das doppelte Bogomips, manchmal 1 zu 1.

    Auf dem Karton steht jedoch drauf:

    Der Media Store ist nicht nur ein Media Server, sondern auch ein NAS-Server mit allen Funktionen und einer leistungsstarken 500 MHz-CPU.

    Immerhin hat die CPU 32kb Instruction-Cache und 32kb Data-Cache.

    dmesg spuckt noch folgendes aus:

    Marvell Development Board (LSP Version 3.0.5_NAS_GDP)– RD-88F5182-NAS-2 Soc: 88F5182 A2

    er findet zwei USB-Controller, ist aber nur einer ausgeführt:

    ehci_marvell ehci_marvell.4523: Marvell Orion EHCI
    ehci_marvell ehci_marvell.4523: new USB bus registered, assigned bus number 1
    ehci_marvell ehci_marvell.4523: irq 17, io base 0xf1050100
    ehci_marvell ehci_marvell.4523: USB 2.0 started, EHCI 1.00, driver 10 Dec 2004
    usb usb1: configuration #1 chosen from 1 choice
    hub 1-0:1.0: USB hub found
    hub 1-0:1.0: 1 port detected
    ehci_marvell ehci_marvell.167817: Marvell Orion EHCI
    ehci_marvell ehci_marvell.167817: new USB bus registered, assigned bus number 2
    ehci_marvell ehci_marvell.167817: irq 12, io base 0xf10a0100
    ehci_marvell ehci_marvell.167817: USB 2.0 started, EHCI 1.00, driver 10 Dec 2004
    usb usb2: configuration #1 chosen from 1 choice
    hub 2-0:1.0: USB hub found
    hub 2-0:1.0: 1 port detected

    Sata Controller und gigabit-Ethernet sind auch beide von Marvel (wohl Teil des SoC):

    Marvell SCSI to SATA adapter
    Marvell Ethernet Driver ‚mv_ethernet‘

    Was steckt denn in deinem CH3MNAS genau drin, kannst du mal ein /proc/cpuinfo und ein dmesg posten?

Kommentare sind geschlossen.