Aerosnap für Windows XP und Vista mittels Aquasnap

Nach einiger Zeit der Benutzung von Windows 7 bin ich ein Fan von dessen Funktionalität. Leider kann ich es jedoch nicht auf jedem Rechner installieren, da ich mich teils an Vorgaben halten muss, die Windows XP vorziehen. Auf Windows XP fehlte mir jedoch immer die Funktionalität Aerosnap, welche ich von Windows 7 schon kannte.

Werbung


Mit der Freeware Aquasnap ist das nun Vergangenheit, funktioniert fast genauso wie von Windows 7 bekannt. Ich habe lediglich für den oberen und unteren Bildschirminhalt statt der Teilung in Fensterhälften die Aktion „Vollbild“ verwendet, damit es wie bei Windows 7 funktioniert.
Zusätzlich kann man noch Aktionen für die Ecken des Monitors vergeben, was auch für Windows 7 durchaus hilfreich sein kann. So wird beispielsweise die Viertelung der Fensterfläche in den Ecken unterstützt. Das einzige was mir nun noch fehlt, ist die Unterstützung mehrerer Monitore, die Bildgrenzen werden vom Programm nämlich leider nicht erkannt.
Auch Aero Shake (Schütteln des Fensters mit der Maus für das Minimieren aller anderen Fenster) für Aktionen wird unterstützt, dort kann man zwischen der Originalfunktionalität oder dem Aquashake-Modus, welcher das Fenster im Vordergrund hält, wählen.
Zusätzlich kann man Aquaglass aktivieren, welches die Fenster beim bewegen transparent macht. Das zehrt dann aber ganz schön an der Performance…

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „Aerosnap für Windows XP und Vista mittels Aquasnap“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.