Entfernung der Erinnerungen bzw. Alarme von Geburtstagen und Jahrestagen in Outlook per VBA

Seit Jahren gehen mir die automatisch von Outlook erstellten Erinnerungen für Geburtstage und Jahrestage auf den Keks, da diese in der Standardeinstellung um 23:45 Uhr ausgelöst werden. Da man doch ab und zu mal um diese Uhrzeit schon schlafen geht, habe ich mich entschlossen alle Erinnerungen per VBA abschalten zu lassen.

Werbung


Wie üblich findet man nix auf die schnelle, wenn mans sucht, daher hier der Code, damit ich nicht mehr suchen muss 😉 Selbst geschrieben und grad ausprobiert, funktioniert einwandfrei.

Die folgenden Schritte sind nur für Experten empfohlen. Es kann schief gehen! Ich übernehme keinerlei Verantwortung für die eventuelle Datenverluste, brennende Computer oder sonstige jegliche Probleme.
Sub RemoveReminderOfAllBirthdayAndAnniversary()
    Set myOlApp = New Outlook.Application
    Set myNameSpace = myOlApp.GetNamespace("MAPI")
    Set myFolder = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderCalendar)
    Set myItems = myFolder.Items
    For i = myFolder.Items.Count To 1 Step -1
        If InStr(myItems(i).Subject, "Geburtstag") > 0 Or InStr(myItems(i).Subject, "Jahrestag") > 0 Then
            myItems(i).ReminderSet = False
            myItems(i).Save
        End If
    Next
End Sub

Eingefügt wird dieser ganz einfach:

  • Temporär: Outlook öffnen, Tastenkombination ALT+F11 drücken, auf „DieseOutlookSitzung“/“ThisOutlookSession“ doppelt klicken. Dort Code einfügen und einmal auf den Pfeil in der Menüleiste drücken.
  • Dauerhaft: Outlook öffnen, Tastenkombination ALT+F11 drücken, „Einfügen“->Modul wählen. Dort Code einfügen und dann auf den Pfeil in der Menüleiste drücken.

Schön wäre noch nen Knopf für diese Funktion in der Menüleiste, aber ich habe ihn bis jetzt nicht gebraucht 😉

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

6 Gedanken zu „Entfernung der Erinnerungen bzw. Alarme von Geburtstagen und Jahrestagen in Outlook per VBA“

    1. Mir hats vorgestern Abend endgültig gereicht. Nachdem mich nen Geburtstag wach gerissen hat, hab ich mich dann (da ich eh wach war) mal schnell dran gesetzt…

  1. Ich steh regelmäßg nachts auf und mach mein Handy aus. Total ärgerlich….

    Eine kleine Hilfe für neue Termine ist ja noch:
    Extras -> Optionen -> Haken „Standarderinnerung“ weg
    somit werden zumindest in Outlook erstellte Termine nicht auf dem Handy erinnert. Auf dem Handy bekomme ichs jedoch nicht abgestellt… *grml*

  2. Super Lösung

    habe das ganze jetzt in Outlook 2010 noch unter

    Private Sub Application_Startup()

    reingehängt, sprich ersetze
    „1.Sub RemoveReminderOfAllBirthdayAndAnniversary()“
    durch
    „Private Sub Application_Startup()“

    und damit ist auch jede Änderung spätestens nach eine Neustart ohne TON!

    DANKE
    Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.