Speicher eines Memcached-Servers mittels Bash leeren

Möchte man die aktuellen Inhalte eines Memcached-Servers leeren, so genügt ein kurzer Befehl in der Kommandozeile:

echo "flush_all" | nc -q 2 127.0.0.1 11211

Voraussetzung ist natürlich, dass netcat installiert ist. Auf machen Systemen heißt das Binary dieses Programms statt „nc“ evtl. auch „netcat“.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „Speicher eines Memcached-Servers mittels Bash leeren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.