Syabas Popcorn Hour C-200 ist erschienen – Nachfolger des A-110

c-200Der Nachfolger Popcorn Hour C-200 des beliebten A-110 wurde angekündigt. Der HD-Zuspieler basiert nun auf dem, mit 667 Mhz getakteten Sigma Designs SMP8643, welchem 512 MByte DDR2-SDRAM und 128 MByte Flashspeicher zur Seite stehen. Neben den gängigen HD-Formaten soll dieser Chip nun auch Flash-Videos beherrschen. So lässt sich die bisher HTML-Basierte Oberfläche nun mit Flash-Animationen etwas aufpeppen und der Player kann von allen gängigen Videodiensten im Netz die Flashvideos abspielen.

Zu den Neuerungen gehört auch dei Größe des Popcorn Hour C-200, welcher nun das normale Rackformat angenommen hat. In der Front wurde nun ein Display sowie ein Slot für verschiedene Einbaumöglichkeiten untergebracht. Entweder kann darin eine 3,5″-Festplatte oder ein optionales Blu-Ray-Laufwerk zusammen mit einer 2,5″-Festplatte eingebaut werden. Dank letzterer Einbaumöglichkeit wird das Gerät so zum vollwertigen Blu-Ray-Player, ein Feature, welches beim A-110 bis dato vermisst wurde.

Ausserdem ist der Player nun mit Gigabit-LAN ausgestattet worden, mit dem man Daten mit 25MB/s auf die interne Platte pumpen können soll, was deutlich mehr als die 3-5MB/s des A-110 sind. Zudem wurden vier USB-Anschluss zum Anschluss externer Festplatten eingebaut. Dafür wurde der USB-Slave-Port zum Anschluss des Players an einen PC eingespart. Optional kann ein Mini-PCI-MII-Modul mit IEEE 802.11b/g/n erworben werden, sodass der Player auch drahtlos per WLAN Daten empfangen kann. Die Wiedergabe ist wie bisher von SMB, NFS, UPnP, Windows Media Connect und von den bereits bekannten Webdiensten möglich.

c-200-backpanelZu den Video-Anschlussen gehören HDMI 1.3, Komponenten-Video, S-Video sowie Composite-Video. Wie bisher wird der Ton analog per Cinch oder digital über koaxiale/optische Ausgänge übertragen.

Der Popcorn Hour C-200 soll ab Mitte August in Europa für ca. 350 Euro erhältlich sein, das Blu-Ray-Laufwerk soll 80 Euro zusätzlich kosten.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

3 Gedanken zu „Syabas Popcorn Hour C-200 ist erschienen – Nachfolger des A-110“

  1. Hallo!
    Kann dieses Gerät wirklich AAC-Codec nicht nur als Stereo, sondern als mehrkanallige Klang (5.1)wiedergeben!!!
    !

    M.f.G. Garbuzov

    1. Wenn das als Frage gedacht war: keine Ahnung, aber es nirgends festgeschrieben, was der in AAC kann. Da der noch nicht so wirklich erhältlich ist, kann man da wenig drüber lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.