Zeit (Projekt 52 – 2009 – Woche 02)

Zeit (Location: Waisenhaus Basel)
Zeit

Exif:
Brennweite: 26mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: 3.2
ISO: 200

Geschossen mit der Sony α200 und dem Tamron 17-50/2.8.

Das Wochenthema Zeit im Projekt52 habe ich diesmal am Waisenhaus Basel umgesetzt. Dort laufe ich jeden Tag vorbei und habe schon mehrmals den tollen Brunnen und die alten Häuser bewundert. Leider habe ich natürlich immer meine Kamera zuhause vergessen, bis es vorhin endlich mal geklappt hat 🙂

Torsten (Link nicht mehr verfügbar) und Andreas haben ihre Beiträge auch schon veröffentlicht.

Veröffentlicht von

10 Gedanken zu „Zeit (Projekt 52 – 2009 – Woche 02)“

  1. Hmm das Waisenhaus als Institution sollte gar nicht so im Vordergrund stehen.
    Mir hat die Uhr an dem alten Haus so gut gefallen…der Brunnen hat dann noch ganz gut dazugepasst 😉

  2. Schöne Location! Ist der Brunnen aufgrund des Waisenhauses gebaut worden?
    Die Frau mit den drei kleinen Kindern ist mir gleich aufgefallen! Ich denke, daß das kein Zufall ist 😉

  3. In Basel gibt es zig Brunnen, daher glaube ich nicht, dass dieser hier „besonders“ ist. Ich hab bis jetzt diese nur gesammelt und noch nicht zur Schau gestellt. Klar sind die Brunnen mit den Figuren der jeweiligen Locations dekoriert.
    Übrigens ist das Wasser in den meisten Brunnen auch Trinkwasser! Ist im Sommer auf meiner Stadttour sehr praktisch gewesen, muss man kein Trinken rumschleppen.

  4. So schöne Brunnen habe ich bei uns noch keine gefunden 🙁 .
    Das mit dem Trinkwasser ist schon ungewöhnlich, aber wirklich praktisch. Auch das gibt es hier nicht. Wenn Du in unsere Brunnen reinschaust, so sind sie immer recht schmutzig 🙁

  5. In Lüdenscheid hatten wir auch einen schönen Brunnen (soweit ich mich erinnere auch Trinkwasser). Dort haben dann aber irgendwelche Vollpfosten im Sommer öfter mal Waschpulver reingekippt. Sah danach dann aber immer sehr interessant aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.